Tech News

Technik & Digital

Google Messages wird mit einem neuen Symbol und einer Fülle neuer Funktionen aktualisiert


Google hat seine Nachrichten-App aktualisiert und bringt eine Fülle neuer Funktionen für Android-Nutzer. Darüber hinaus wird auch das Symbol der App aktualisiert.


Natürlich ist es keine Überraschung, dass Google Rich Communication Services (RCS) forciert. Das Unternehmen fügte 2018 erstmals RCS-Unterstützung zu seiner Messages-App hinzu und setzt sich seitdem für die Sache ein. Der Vorstoß für RCS ist in den letzten Jahren zu einem Teil seines Schlachtrufs geworden, da Google Apple wiederholt aufgefordert hat, den Dienst als Teil seiner Messaging-Plattform zu übernehmen. Als Teil seines neuesten Updates für Messages liefert Google mehr RCS-Güte und bringt auch eine Reihe neuer Funktionen mit, die zweifellos für seine Benutzer nützlich sein werden.


Obwohl es den Kampf gegen Apple noch nicht gewonnen hat, hat das Unternehmen daran gearbeitet, die Kommunikation zwischen Android und iOS so nahtlos wie möglich zu gestalten. Anfang des Jahres lieferte Messages Emoji-Reaktionen von iPhone-Nutzern. Jetzt können Android-Benutzer auch mit Emojis auf Nachrichten reagieren. Darüber hinaus sind Erinnerungen von nun an Teil von Nachrichten und senden Ihnen Benachrichtigungen an Tagen, an denen Sie möglicherweise wichtige Ereignisse vergessen haben, um sicherzustellen, dass Sie sich an Ihren Veranstaltungskalender halten.

Darüber hinaus wird YouTube jetzt besser integriert, sodass Benutzer Videos innerhalb des Chatfensters ansehen können, wenn ein Link zum Dienst gesendet wird. Dadurch bleiben die Benutzer im Chat und es wird vermieden, von App zu App zu wechseln. Um die Unterhaltungen besser zu organisieren, können Nachrichten jetzt individuelle Antworten auf bestimmte Nachrichten zulassen. Benutzer werden jetzt auch nach bevorzugten Nachrichten gefragt, die wichtige Informationen wie Adressen, Codes und Telefonnummern enthalten.

Darüber hinaus erkennt es jetzt auch Sätze, die nach anderen Kommunikationsformen fragen, und schlägt vor, einen Videoanruf über Google Meet einzurichten. Darüber hinaus erhalten einige Länder eine experimentelle Funktion, die eine sofortige Kommunikation mit einem Unternehmen über Nachrichten ermöglicht, wenn die Einrichtung über die Google-Suche oder Karten gefunden wird. Natürlich können Sie mehr als nur Ihr Telefon zur Kommunikation verwenden, da Messages mit Ihrem Webbrowser, Chrome, Chromebooks und sogar der neu veröffentlichten Pixel Watch kompatibel ist.

Als zusätzlichen Anreiz hat sich Google außerdem mit United Airlines zusammengetan, um kostenlose Nachrichten auf United-Flügen anzubieten, solange Sie RCS aktiviert haben. Der Service wird ab Herbst für die meisten Carrier verfügbar sein. Wenn all das nicht genug ist, aktualisiert Google das App-Symbol und bringt es mit seinen anderen Produkten in Einklang. Gleichzeitig wird es auch seine Telefon- und Kontakte-Apps aktualisieren. Wenn Sie es noch nicht getan haben, sehen Sie sich die Nachrichten-App an und erleben Sie die neuen Vorteile.


Quelle: Google-Blog



Source link