Tech News

Technik & Digital

Google Maps erweitert Immersive View auf neue Städte und stellt erstmals Wegbeschreibungen vor


Der Sommer steht vor der Tür. Und für manche bedeutet das, eine wohlverdiente Pause einzulegen und in den Urlaub zu fahren, um die Seele baumeln zu lassen und Spaß zu haben. Ganz gleich, ob Sie planen, die Welt zu bereisen oder nur einen lokalen Roadtrip zu unternehmen, Google bringt einige interessante und nützliche Funktionen in Google Maps, die Ihnen in Ihrem Sommerurlaub behilflich sein werden. Das Unternehmen hat drei neue Updates für Maps mit der Erweiterung der immersiven Ansicht auf neue Städte, übersichtlichen Wegbeschreibungen und einer neuen Roadtrip-Planungsfunktion in Google Maps für das Web namens „Recents“ bekannt gegeben. Immersive View-Updates sind jetzt live und werden im Laufe des nächsten Monats mit übersichtlichen Wegbeschreibungen und „Neueste“-Anzeigen veröffentlicht.

XDA-VIDEO DES TAGESScrollen Sie, um mit dem Inhalt fortzufahren

Googles Immersive View ist seit seiner Einführung immer besser geworden und erweckt Städte und Sehenswürdigkeiten zum Leben. Während diejenigen in Los Angeles, London, New York, San Francisco und Tokio die atemberaubenden Bilder genießen konnten, mussten diejenigen in anderen Teilen der Welt warten. Nun, es sieht so aus, als ob einige Teile Europas ein schönes visuelles Update in Maps erhalten, wobei Google mitteilt, dass es Immersive View nach Amsterdam, Dublin, Florenz und Venedig bringt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen immersive Erlebnisse zu 500 berühmten Wahrzeichen auf der ganzen Welt. Es werden zwar nicht alle Sehenswürdigkeiten aufgeführt, die in Maps neu gestaltet wurden, es werden jedoch einige Beispiele genannt, etwa die Prager Burg, die Sydney Harbour Bridge und die Faneuil Hall.

Google Maps erweitert Immersive View auf neue Städte und stellt erstmals Wegbeschreibungen vor

Quelle: Google

Sie müssen nicht zu diesen Orten reisen, um sie zu genießen. Sie können in Google Maps nach diesen Städten und Sehenswürdigkeiten suchen und sich die beeindruckenden Bilder ansehen, die jetzt in der App für iOS und Android verfügbar sind. Wenn Sie planen, zu diesen Orten zu reisen, können Sie natürlich jederzeit das Wetter für die Region überprüfen und die Zeit verschieben, um zu sehen, wie sich der Ort im Laufe des Tages verhält. Sofern verfügbar, können Sie auch in Geschäften und Restaurants vorbeischauen, um ganz in das Erlebnis einzutauchen. Dies ist ein großartiges Tool, um sich einen Überblick über ein Gebiet zu verschaffen, bevor Sie tatsächlich dorthin reisen.

Geführte, übersichtliche Wegbeschreibungen in Google Maps

Quelle: Google

„Glanceable Directions“ ist ein weiteres großartiges angekündigtes Feature, das später in diesem Monat eingeführt wird. Obwohl Google Maps über einen speziellen Navigationsmodus verfügt, möchten Sie manchmal während Ihrer Reise mehr sehen. Hier kommt die neue Funktion „Übersichtliche Wegbeschreibung“ ins Spiel, die Wegbeschreibungen auf Ihrem Sperrbildschirm oder in der Routenübersicht anzeigt. Sie müssen die Navigation nicht mehr starten, um Wegbeschreibungen zu einem Ort zu erhalten. Der neue Modus bietet aktualisierte voraussichtliche Ankunftszeiten und klare Anweisungen, wo Sie als nächstes abbiegen müssen. Wenn Sie außerdem vom Weg abkommen oder eine Straße verpassen, wird die Route umgeleitet und eine neue Wegbeschreibung angezeigt. Natürlich können Sie auch weiterhin in den Navigationsmodus wechseln, der Ihnen Schritt-für-Schritt-Sprachanweisungen liefert und Sie sicher an Ihr gewünschtes Ziel führt.

Aktuelles auf Google Maps auf einem Laptop

Quelle: Google

Google bringt außerdem eine neue Funktion in die Desktop-Erfahrung von Google Maps ein und kündigt eine Aktualisierung der Registerkarte „Letzte“ an, die es einfacher macht, Reisen mit zuvor recherchierten Orten zu planen. Wenn Sie Google Maps in einem Browser öffnen, werden in einem neuen Abschnitt alle Orte hervorgehoben, nach denen Sie zuletzt gesucht haben. Diese Orte werden in einem Bereich namens „Letzte Highlights“ gespeichert, was die Planung einer Reise erleichtert. Die Liste bleibt auch dann gespeichert, wenn Sie den Browser schließen, sodass Sie eine Pause von der Planung einlegen und jederzeit darauf zurückgreifen können.

Obwohl es sich noch im Anfangsstadium befindet, soll es nächsten Monat auf den Markt kommen und Benutzern die Möglichkeit geben, bei Bedarf mehrere Reisen gleichzeitig zu planen. Wie zu erwarten ist, müssen nicht alle kürzlich gesuchten Sonderziele in die Reise einbezogen werden, und diejenigen, die nicht von Interesse sind, können problemlos entfernt werden. In den meisten Fällen wird dies ein hervorragendes Werkzeug für Freunde und Familien sein, die diesen Sommer Roadtrips planen. Halten Sie also Ausschau nach diesen großartigen Funktionen, die in Google Maps verfügbar sind.



Source link