Tech News

Technik & Digital

Google fügt YouTube-Kampagnen neue Ad Frequency Capping-Optionen hinzu


Da immer mehr Menschen mehr Zeit mit YouTube verbringen, insbesondere auf ihren heimischen Fernsehern, wird Frequency Capping immer wichtiger – denn immer wieder dieselbe Anzeige zu sehen, ist einfach lästig und kann den Ruf und die Wirkung der Marke beeinträchtigen.

In Übereinstimmung damit hat Google heute angekündigt, dass es hinzufügt neue Frequenzsteuerungsoptionen inzu YouTube-Kampagnen, wodurch Werbetreibende mehr Möglichkeiten haben, zu verwalten, wie oft ihre Werbeaktionen jedem Benutzer angezeigt werden.

Wie von Google erklärt:

„EAnfang dieses Jahres haben wir unsere Häufigkeitsverwaltungslösung für Display and Video 360 angekündigt, mit der Vermarkter verwalten können, wie oft Nutzer ihre Anzeigen auf YouTube und in Netzwerken von Drittanbietern sehen. Wir gehen jetzt noch einen Schritt weiter, um Reichweite und Frequency Buying auf YouTube zu revolutionieren. Dies wird Werbetreibenden dabei helfen, die Reichweite und Frequenz präziser zu optimieren, und gleichzeitig sicherstellen, dass wir den Zuschauern weiterhin ein angemessenes Werbeerlebnis bieten.“

Im Rahmen des neuen Prozesses können Werbetreibende ein wöchentliches Häufigkeitsziel auswählen, das dann die Systeme von YouTube in die Lage versetzt, die maximale einzigartige Reichweite mit der gewünschten Rate zu optimieren.

Allerdings sollten Sie natürlich auch eine Vorstellung davon haben, wie viel in dieser Hinsicht zu viel ist, denn wiederholte Exposition kann tatsächlich gut für das Branding sein, bis es nicht mehr so ​​ist.

Nach Recherchen von Nielsen traditionell Der Return on Investment der TV-Werbetreibenden sinkt um 22 %, wenn Zielgruppen ihre Anzeigen mehr als fünfmal in einer Woche sehen, und 41 %, wenn die Häufigkeit mehr als 6 Impressionen pro Woche übersteigt.

Das ist bei Online-Kanälen etwas anders, aber es wird ein Niveau geben, wo es zu viel ist, und Frequency Capping bietet eine Option, um dies zu verwalten und die Anzeigenermüdung zu mindern, um die Leistung zu optimieren.

Es könnte eine gute Möglichkeit sein, die Markenbekanntheit aufrechtzuerhalten, ohne zu weit zu gehen, und es könnte eine wertvolle Ergänzung Ihrer Planung sein.

Hier erfahren Sie mehr über das Frequency Capping von YouTube.



Source link