Tech News

Technik & Digital

Google erleichtert das Durchsuchen von E-Mails in Gmail, indem es Filter hinzufügt


Im Februar letzten Jahres hat Google in Gmail für Nutzer der G Suite (jetzt Workspace) eine neue Funktion „Suchchips“ eingeführt. Die Funktion ermöglichte Benutzern einen einfacheren Zugriff auf die Suchfilter von Gmail, indem sie anklickbare Vorschläge unter der Suchleiste bereitstellte. Einige Monate nach dem Hinzufügen der Funktion hat Google sie für Verbraucher in Gmail eingeführt. Das Unternehmen führt jetzt eine ähnliche Funktion in Gmail für Android for Workspace-Nutzer ein.

Im Gegensatz zu Search Chips, die erscheinen, wenn Sie ein Stichwort eingeben, werden die neuen Suchfilter unter der Suchleiste angezeigt, sobald Sie darauf tippen. Sie können sie unabhängig oder nach der Suche verwenden, um E-Mails zu filtern und genau das zu finden, wonach Sie suchen. Wie Sie im angehängten Screenshot sehen können, können Sie mit der Funktion E-Mails nach Absender, Empfänger, Datum, Anhang usw. eingrenzen. Um Ihre Suchergebnisse nach einer bestimmten Kategorie zu filtern, können Sie einfach auf den entsprechenden Filter tippen und den entsprechenden auswählen Auswahl aus der Dropdown-Liste. Es bietet jedoch nicht alle erweiterten Suchfunktionen, die Sie mit Search Chips in Google Mail für den Desktop erhalten.

Google erleichtert das Durchsuchen von E-Mails in Gmail, indem es Filter hinzufügt

Mit dieser neuen Funktion können Sie E-Mails anhand einer Kombination mehrerer Filter suchen oder mit einer Suchabfrage kombinieren, um die Ergebnisse weiter einzugrenzen. Sie können im Filter „Von“ auch mehrere Optionen auswählen, um E-Mails von verschiedenen Absendern anzuzeigen.

Die neuen Suchfilter in Gmail für Android haben für Workspace-Nutzer bereits begonnen. Die Funktion wird jedoch stufenweise eingeführt und sollte Ihr Telefon vor Ende Oktober erreichen, falls dies noch nicht geschehen ist. Google sagt, dass es für diese Funktion keine Endbenutzereinstellung gibt, daher sollte sie automatisch angezeigt werden, wenn sie Ihr Gerät erreicht. Die Funktion wird für alle Google Workspace-Kunden sowie für G Suite Basic- und Business-Kunden verfügbar sein. Derzeit hat Google keine Pläne bekannt gegeben, es für Verbraucher in Gmail einzuführen. Wir werden Sie umgehend informieren, sobald dies geschieht.



Source link