Tech News

Technik & Digital

Gedanken zur Apple WWDC 2022: Alles, was Sie interessieren sollte


Apple World Wide Developer Conference 2022 WWDC Quelle: Apfel

Ja, das war heute WWDC 2022, und wie von all den Gerüchten erwartet, über die wir seit Wochen berichten, war es ziemlich voll. Einige erwarteten, dass die Veranstaltung an ihren vorherrschenden Software-Updates festhalten würde, aber wir tendierten zu anderen, die wussten, dass es etwas Hardware geben musste. Beachten Sie, dass ich einige sage, weil wir einige der Dinge bekommen haben, die wir erwartet haben, aber nicht alles.

INHALT
NAH DRAN

M2 MacBook Air Quelle: Apfel

Neues MacBook Air mit M2

Lassen Sie mich zunächst hervorheben, was meiner Meinung nach heute die heißeste Ankündigung war, und das ist das neue MacBook Air. Gerade als wir dachten, Apple würde das nicht mehr existierende Single-Port-MacBook in mehreren Farben aufwärmen, haben wir ein komplettes Redesign, das die Erwartungen übertrifft.

POCKETNOW VIDEO DES TAGES

Irgendwie ist die Keilform verschwunden, und dennoch hat dieser Laptop mit nur 2,7 Pfund 20 % weniger Volumen als sein Vorgänger. Wir bekommen jetzt MagSafe, das Ihnen mit den zwei Thunderbolt 4-Anschlüssen mehr Freiheit gibt, aber im Ernst, warum nicht einen auf jeder Seite anbringen? Stattdessen erhalten wir eine einzelne hochohmige Kopfhörerbuchse, um die Gleichung auszugleichen. Dank der Reduzierung der Rahmen ist das Display mit 13,6 Zoll jetzt größer. Es ist außerdem 25 % heller und unterstützt jetzt 1 Milliarde Farben.

Leider ist die Kerbe jetzt ein fester Bestandteil von MacBooks, um diese 1080p-Webcam bereitzustellen, die die Auflösung und die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen verdoppelt. Darüber hinaus sind die Lautsprecher und Mikrofone jetzt so integriert, dass sogar Spatial Audio mit Dolby Atmos bereitgestellt werden kann, und all dies lebt unter der neuen Tastatur, die auf der MacBook Pro-DNA folgt, von den größeren Funktionstasten bis zur kühleren Touch ID.

Ja, genau wie beim letzten Mal dient dieser neue Air als eine von zwei Startplattformen für Apples neuen M2-Chip. Im Gegensatz zum gemunkelten 3-nm-Update handelt es sich hier eher um einen 5-nm-Chip der zweiten Generation, der auf mehr Leistung und Effizienz setzt. Die gleiche gleichmäßige Aufteilung von 4 Hochleistungs- und 4 Effizienzkernen wird jetzt mit bis zu 10 Kernen in der GPU statt der vorherigen Grenze von 8 erreicht und unterstützt jetzt bis zu 24 GB einheitlichen Speicher statt 16. Auf dem MacBook Air , das bedeutet die gleichen 18 Stunden Akkulaufzeit mit zusätzlicher Leistung, alles auf einem lüfterlosen Aluminium-Unibody, der alle Elemente hat, um ein großartiger Nachfolger dessen zu sein, was wir hatten.

Was ist der Haken? Nun, so sehr ich absolut alles an dem Chip und diesem Computer liebe, dieses neue Modell beginnt jetzt bei 1.199 US-Dollar für denselben Basisspeicher mit 256 GB, was ich für seine Fähigkeiten zu wenig finde. Es hat das Potenzial, für die meisten Menschen der beste Laptop zu sein, aber das ist, wenn Sie sich darauf vorbereiten, zusätzliche 300 US-Dollar auszugeben, um diesen Speicherplatz zu verdoppeln. Als Trost können Sie immer noch bei der alten M1-Variante bleiben, die in den Regalen bleiben wird und den Teil des Spaßes verpassen. Oh, und über das „neue“ 13-Zoll-MacBook Pro mit M2 in einem 7 Jahre alten Design, ohne MagSafe und zum gleichen Preis. Ja, das würde ich auch weglassen. Auch für alle, die denken, dass der Mac Pro hier angekündigt würde, muss das leider warten, aber zumindest wird dadurch klar, dass er auf der M2-Plattform gebaut wird.

macOS Ventura WWDC 2022 Quelle: Apfel

macOS Ventura

Und da wir bereits mit dem Mac begonnen haben, ist es nur fair, dass wir mit der neuen Version von macOS weitermachen, die jetzt nach einem meiner Lieblingsorte in Kalifornien benannt ist. macOS Ventura wird als Möglichkeit präsentiert, Ihnen zu helfen, produktiver und kreativer zu sein, und ich würde sagen, ich stimme teilweise zu. Ich mag diesen ganzen Stage Manager-Ansatz, bei dem Sie in dieser Art von Mischung zwischen der Fenster-Benutzeroberfläche und Exposé Multitasking durchführen können, obwohl wir uns die Implementierung ansehen müssen, da sie für kleinere Bildschirme etwas kompliziert erscheint. Und dann ist die andere erwähnenswerte Sache, wie Sie mit Continuity jetzt einen FaceTime-Anruf auf Ihrem Telefon starten und auf Ihren Mac oder iPad verschieben und sogar Ihr iPhone als bessere FaceTime-Kamera für Ihren Mac mit der Verwendung eines Ständers verwenden können. bis hin zu dem Punkt, an dem Sie sogar Ihren gesamten Desktop mit der Weitwinkelkamera darstellen können. Also ja, ich stimme zu, es sieht zu gut aus, um wahr zu sein.

Apple machte eine große Sache über Metal 3 und wie es Macs darauf vorbereiten wird, endlich gut für Spiele zu sein, wobei Resident Evil Village als Beispiel dient. Dieses Beispiel ist jedoch mehr als ein Jahr alt, was bedeutet, dass Mac-Benutzer möglicherweise länger warten müssen, um coole Spiele zu genießen, da der Titel immer noch nicht für den Mac bereit ist. Offensichtlich wird es schwer zu sagen sein, wie die Gaming-Community es aufnehmen wird, insbesondere nach dem Debakel von Epic Games. Andere Dinge wie Spotlight Search, Mail und Safari haben die Suchfunktionen und wichtige Sicherheitsfunktionen wie PassKey verbessert, aber wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten, wenn es soweit ist.

iOS 16 WWDC 2022 Quelle: Apfel

iOS 16

Weiter zu iOS 16, ich denke, das war das zweite Highlight der Show. Die neuen Sperrbildschirm-Updates sind meiner Meinung nach phänomenal. Ich bin mir sicher, dass ich in den Kommentaren eine Menge Ihrer Verweise auf Material You lesen werde, aber ich denke, das geht weit darüber hinaus, Ihnen nur eine Möglichkeit zu geben, die Farbpalette zu wechseln. Mehrere Sperrbildschirme zu haben, die Ihren Fokusmodi gerecht werden, ist genial, plus all die Granularität, die Sie erhalten, um das Erscheinungsbild mit seiner Galerie anzupassen. Jetzt denke ich, dass die wichtigste Änderung die Widgets sind, aber nicht aus den Gründen, die Sie denken. Natürlich ist es cool, Sportergebnisse, Ihre Aktivität und andere Optionen in kleinen Symbolen unter Ihrer Uhr zu sehen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, funktionieren Android Always-on-Displays genau so, also betrachten Sie dies als Hinweis auf eine viel gemunkelte Funktion der iPhone 14-Serie.

Weitere subtile Updates betreffen Fokusfilter, sodass nicht nur Ihre Apps ausgeblendet werden, wenn Sie beschäftigt sind, sondern auch Safari-Seiten. Messages schließt sich endlich jeder anderen Messaging-Plattform mit Edit Messages und Undo Send an. SharePlay funktioniert jetzt auch, während Sie eine SMS schreiben, und wir sehen einige zusammenhängende Updates für Diktat und Live-Text, die ziemlich nett sind. Schließlich ist diese ganze Option für Visual Lookup, mit der Sie Objekte aus einem Foto auswählen können, ohne sie in Photoshop auszuschneiden, ziemlich erstaunlich.

Wir werden die restlichen Updates für Brieftasche, Karten, Sport, Familienfreigabe, Zuhause und Datenschutz detailliert beschreiben, wenn wir die öffentliche Beta im Juli erhalten. Wenn überhaupt, wünsche ich mir, dass alles, was zu CarPlay kommt, so schnell passiert und wie sich der Dienst jetzt an verschiedene Bildschirme anpasst und mit Fahrzeuganzeigen interagiert. Ich sage „so schnell“, weil dies eindeutig etwas ist, auf das wir in Zukunft warten müssen, bis die Autohersteller es umsetzen.

iPadOS 16 WWDC 2022 Quelle: Apfel

iPad OS 16

Ich wünschte, Apple hätte größere Neuigkeiten über iPadOS, aber ich denke, der beste Weg, es zu sehen, ist, als ob iOS 16 und macOS Ventura ein Baby hätten, das irgendwie lernt, wie man alleine läuft. Leute, wir haben endlich eine Wetter-App auf dem iPad! Ja, verzeihen Sie den Sarkasmus, aber die Implementierung dauerte nur 12 Jahre, obwohl Apple viel Aufhebens um seine exklusiven Erfahrungen auf der größeren Leinwand und der API für Entwickler gemacht hat. Es gibt auch einen FreeForm-Dienst, der später in diesem Jahr eingeführt wird und Ihnen die Zusammenarbeit in einer Whiteboard-Umgebung über FaceTime ermöglicht. Das Ziel hier ist, einen Ort zu haben, an dem Sie Ideen, Dateien, Skizzen usw. sammeln können. Apropos Zusammenarbeit, Sie können dies jetzt vollständig mit anderen Benutzern an Dateien tun, so wie Sie es immer mit Google Docs konnten. Das heißt, das meiste, was ich erwähne, ist kein exklusives iPadOS. Photo Collaboration über iCloud und sogar FreeForm funktioniert auch mit anderen Apple-Produkten.

Ich dachte, dies wäre endlich der Tag, an dem Apple Apps der Desktop-Klasse für die M1-iPads ankündigen würde, aber ich würde es eher als eine logische Verbesserung der Benutzeroberfläche bezeichnen. Die nettere Art, es zu sagen, ist, dass die Dateien-App und andere etwas mehr computerähnliche Funktionen erhalten. Beispielsweise können Sie die Benutzeroberfläche jetzt so skalieren, dass die Leinwand und die Pixeldichte besser ausgenutzt werden. Die Unterstützung externer Monitore erhält auch eine dringend benötigte Lösung, bei der das gesamte gespiegelte Pillarboxing zugunsten eines echten erweiterten Modus, wie Sie es auf einem Computer können, wegfällt. Auch der Multitasking-Dienst Stage Manager, den wir für den Mac gesehen haben, kommt auch auf die M1-iPads, und Metal 3-Gaming wird sich ebenfalls dem Spaß und anderen Verbesserungen des Game Centers anschließen.

Also ja, kein Final Cut Pro für iPad, aber es gab eine subtile Ankündigung, die mir Hoffnung gibt. Sehen Sie, im Moment nutzen die M1-iPads kaum die im Chip integrierte RAM-Menge. Wenn Apple also eine Virtual Memory Swap-Funktion ankündigt, die den Speicher nutzt, um Ihren RAM zu verdoppeln, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass dies in Arbeit ist. Vertrau mir; Ich werde der Erste sein, der diese M1 iPads als Geräte empfiehlt, die wirklich für Profis gemacht sind, sobald dies geschieht.

watchOS 9 WWDC 2022 Quelle: Apfel

WatchOS 9

Vergib mir, dass ich mehr erwartet habe; Ich dachte, WatchOS 9 wäre endlich das letzte Puzzleteil, das ich brauche, um nach dem Wechsel zu Garmin zur Apple Watch zurückzukehren. Versteh mich nicht falsch. Es ist immer noch kühler als die meisten. Wir haben vier neue Zifferblätter, eine aktualisierte Siri-Benutzeroberfläche und andere UI-Verbesserungen, aber Apple hat sie so schnell durchgeblättert, dass ich nicht glaube, dass Sie und ich uns mehr um sie kümmern sollten als sie.

Wo ich gemischt bin, sind die Updates für Sport, weil viele Funktionen, die ich wollte, kommen, aber die Implementierung klingt, als würde sie fehlen, zumindest so, wie sie in der Keynote beschrieben wurde. Ich bin zum Beispiel ein Läufer, und alle Verbesserungen der integrierten Laufoptionen klangen fast perfekt. Es enthält jetzt coole Metriken wie vertikale Schwingung, Schrittlänge und Bodenkontaktzeit. Wir erhalten endlich Herzfrequenzzonenmessungen, und Sie können sogar benutzerdefinierte Workouts planen, die von einigen dieser neuen Metriken ausgelöst werden. Schlaf-Tracking bringt Stages endlich dazu, die Qualität deines Schlafs zu verstehen, und nicht nur, wie viel du geschlafen hast. Das Problem ist, dass, obwohl nichts davon für Garmin-Benutzer neu ist, Apple meiner Meinung nach nicht in der Lage war, Ihnen eine zusammenhängende Möglichkeit zu geben, Ihren allgemeinen Fitnesszustand im Laufe der Zeit zu messen. Der einzige Grund, warum Garmins weiterhin überlegen sind, liegt nicht nur daran, dass Sie diese Statistiken messen können, da die Apple Health-App voll davon ist, sondern an den Erkenntnissen, die Sie von den Garmin-Diensten erhalten, wenn Sie alle kombinieren, um Ihnen einen Vogel zu geben -Augenblick, wo Sie stehen. Kreise zu schließen macht Spaß und so, aber jeder Profi wird Ihnen sagen, dass es kein wirklich intelligentes Training ist.

Wenn überhaupt, ein großes Lob an Apple für die Herzfrequenz-Zustandsmetriken und auch für einen Medikamenten-Tracker, der sogar messen kann, wenn Medikamente negativ mit anderen oder sogar Alkohol interagieren. Das ist nicht nur einzigartig, sondern ziemlich genial. Zu guter Letzt ist es großartig zu sehen, dass Apple Ihnen von nun an dabei helfen wird, einige dieser Metriken auf Ihr iPhone zu bekommen, wodurch Sie sich den Kauf einer Apple Watch ersparen, wenn Sie keine wollen.

Fazit

Abschließend, ja, dies war eine sehr vollgepackte Veranstaltung. Ich würde jedoch keines der Software-Updates als revolutionär bezeichnen, sondern eher als Weiterentwicklung des bestehenden Establishments. Verrückt, wie iOS seine Grafik in Version 7 komplett überarbeitet hat, aber neun Generationen später scheint es keine Absicht für dramatische Änderungen zu geben. Wenn überhaupt, würde ich sagen, dass ich mit der Kontinuität dieser Plattformen einverstanden bin, da sie immer noch gut laufen, aber ich frage mich, warum wir keine Updates für die Dienste gesehen haben, die leicht hinterherhinken, wie tvOS und Siri.

Wirklich die einzigen zwei großen Dinge in meinem Buch sind das neue MacBook Air und dieser neue M2-Chip. Apple Silicone war eindeutig die Formel, die der Mac brauchte, um die Popularität zu erlangen, die er verdiente. Ich liebe es zu sehen, wie Cupertino seinen aggressiven Drang nach mehr nicht stoppt, während die Konkurrenten weiter krabbeln. Jetzt brauchen wir nur noch diesen Mac Pro, da die zweijährige Übergangszeit so gut wie vorbei ist.

Wenn Apple ein Statement abgeben wollte, tat es dies mit diesen beiden Produkten, aber nicht mit irgendetwas, worum es bei der WWDC ging.



Source link