Tech News

Technik & Digital

Galaxy S10 und Galaxy Note 10 erhalten zweite One UI 4.0 Beta


Letzte Woche hat Samsung in Korea das One UI 4.0 Beta-Programm für die Galaxy S10- und Galaxy Note 10-Serien eröffnet, mit dem Benutzer eine frühe Version von Android 12 ausprobieren können. Jetzt hat das Unternehmen gerade die zweite Beta für beide Lineups veröffentlicht, die behebt Tonnen von Fehlern und Problemen und verfeinert das gesamte Softwareerlebnis weiter.

Samsung Android 12 Tracker: Hier sind alle offiziellen stabilen und Beta-Builds von One UI 4.0 zum Herunterladen und Installieren

Samsung hat heute offiziell das zweite One UI 4.0 Beta-Update für die Galaxy S10- und Galaxy Note 10-Serien angekündigt. Das neue Beta-Update behebt eine Reihe ärgerlicher Fehler, darunter Stotterprobleme beim Scrollen, Hintergrundunschärfe, die in Apps nicht angewendet wird, Video-Stutterprobleme, Edge-Panel funktioniert nicht und vieles mehr.

Das vollständige Änderungsprotokoll für das zweite One UI 4.0-Update lautet wie folgt:

  • Revisionshistorie
    • Stotterprobleme beim Scrollen durch verschiedene Apps (Statusleiste (Quick Panel) etc.)
    • Stottern beim Ausführen der Nachrichten-App
    • Keine Konversation aus einer Nachricht eingeben
    • Kein Hintergrundunschärfeeffekt im App-Eingabe-/Multitasking-Fenster angewendet
    • Beim Abspielen eines Videos Stottern
    • App im sicheren Ordner nicht sichtbar
    • Zurücksetzen beim Abspielen des nächsten Songs in Samsung Music
    • Stottern beim Scrollen in der Wetter-App
    • Fehler beim Abspielen der mp4-Datei im Videoplayer
    • Edge-Panel funktioniert nicht
    • Web in der Instagram-/Facebook-App Link zum Site-Fehler
    • Beim Aufrufen des Hauptbildschirms mit der Samsung Dex Apps-Taste gibt es eine Verzögerung von ca. 1 Sekunde
    • Wenn einige Apps in neueren Apps ausgeführt werden, werden die Ecken spät gefüllt
    • Beim Scrollen durch das Quick Panel tritt ein leerer Bildschirm auf
    • Andere kleinere Probleme behoben
  • Bekannte Probleme
    • Problem: Fotospeicher/Galeriefoto nicht sichtbar/erfasst in Dual-Messenger-Umgebung
    • Temporäre Maßnahmen: Dual Messenger initialisieren und nach Neustart verwenden
    • So setzen Sie Dual Messenger zurück: Einstellungen > Nützliche Funktionen > Dual Messenger > Optionen > Mein Alle Daten löschen

Neben dem Rollout der zweiten Beta für die koreanischen Modelle hat Samsung auch das Beta-Programm One UI 4.0 für die Snapdragon-Varianten des Galaxy S10 und Galaxy Note 10 in den USA geöffnet. Interessierte Nutzer können sich über die Samsung Members App für das Programm anmelden.

One UI 4 Beta-Übersicht: Hands-on mit jeder Funktion in Samsungs Android 12-Update!

Das zweite Beta-Update hat damit begonnen, die Modelle Galaxy S1o und Galaxy Note 10 in Südkorea auszurollen. Diejenigen, die die erste Beta-Version verwenden, sollten den OTA bald erhalten. Um nach dem Update zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen > Software-Update > Herunterladen und installieren.

Neben dem Galaxy S10 und Galaxy Note 10 testet Samsung auch das One UI 4.0 Update auf Basis von Android 12 für die Galaxy S20- und Galaxy Note 20-Reihen.



Source link