Tech News

Technik & Digital

Framework lehnt den AI-PC-Hype ab und das Beste daran ist, dass es absolut funktioniert


Haben Sie genug von KI-PCs? Framework ist es auch, und seine Zurückhaltung, sich diesem Trend anzuschließen, hat seinen Verkäufen überhaupt nicht geschadet.

Bildnachweis: Framework

Die zentralen Thesen

  • Framework lebt von der Herstellung von Laptops ohne KI-Aspekt, entgegen den aktuellen Trends in der Technologiebranche.
  • Trotz der steigenden Popularität von KI-PCs hat die Anti-KI-Haltung von Framework seinen Verkäufen überraschenderweise nicht geschadet.
  • Der Erfolg der Framework-Strategie wird von der öffentlichen Meinung gegenüber KI-Tools und den zukünftigen Technologietrends abhängen.


Da KI der neuste Trend in der Technologie ist, ist es nur natürlich, dass Unternehmen auf den Zug aufspringen und Computer auf den Markt bringen, die auf KI-Tools ausgerichtet sind. Von Copilot+-Geräten bis hin zu KI-gestützten SBCs sind die Hersteller geradezu auf Hochtouren und versuchen, als erste die ersten KI-betriebenen Geräte auf den Markt zu bringen. Möglicherweise ist Ihnen jedoch aufgefallen, dass der Laptop-Designer Framework von der KI-Welle nicht so begeistert ist wie die meisten Unternehmen. Tatsächlich ist er stolz darauf, eines der wenigen Unternehmen zu sein, das Laptops ohne KI-Aspekt herstellt, und das Beste daran ist, dass seine Strategie bisher funktioniert.

2:09

Verwandt

Alienware x16 R2-Test: Dieser Gaming-Laptop ist leistungsstärker als je zuvor – meistens

Dieser Gaming-Laptop ist immer noch vollgepackt mit RGB und toller Ästhetik, enthält jetzt aber Intel Core Ultra und andere Upgrades.

Framework schwört dem AI-PC-Hype ab

Rahmen Laptop 13


Falls Sie zum ersten Mal von der Firma hören: Framework ist auf die Herstellung modularer Laptops spezialisiert. Wenn Sie schon einmal einen Laptop besessen haben und sich gewünscht haben, seine Teile einfach austauschen zu können, ist dies genau die Art von Frustration, die Framework beheben möchte. Nun scheint Framework einen weiteren Schwachpunkt für einige Leute auszunutzen: den jüngsten Trend zu KI-PCs.

Ein KI-PC konzentriert sich darauf, genügend Rechenleistung bereitzustellen, um Modelle der künstlichen Intelligenz auf lokaler Hardware auszuführen, sodass Ihr PC keine Informationen an einen Server eines Drittanbieters senden muss, um Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten. Framework scheint kein Interesse daran zu haben, in das KI-PC-Rennen einzusteigen, wie ein X-Post im Mai zeigt, in dem es hieß, es sei möglicherweise der einzige Laptop-Hersteller ohne KI-Fokus. Nun hat sich das Unternehmen erneut an X gewandt und einen Post verfasst, in dem es erklärt, dass seine Anti-KI-Haltung seinen Verkäufen nicht schadet:


Der beste Zug im KI-PC-Rennen ist, nicht zu spielen – vielleicht

Qualcomm Snapdragon X Elite (2)

Das ist eine interessante Sichtweise auf den aktuellen Trend; manchmal ist es für ein Unternehmen das Beste, Menschen anzusprechen, die sich nicht für neue Modeerscheinungen interessieren. Ob sich Frameworks Strategie auf lange Sicht auszahlt, bleibt abzuwarten und hängt ganz von der wachsenden öffentlichen Meinung zu KI-Tools ab. Wenn die Leute KI als zu sehr eine Modeerscheinung betrachten, könnte Framework mit der Herstellung von KI-losen PCs richtig viel Geld verdienen; wenn sich das durchsetzt, könnte Framework am Ende seine eigenen Worte zurücknehmen. Wir müssen abwarten, in welche Richtung sich die Trends entwickeln, wenn KI-PCs weltweit auf den Markt kommen.




Source link