Tech News

Technik & Digital

Folgendes wollen wir vom Steam Deck 2 sehen


Ich liebe Valves Steam Deck. Es macht Spaß, es zu verwenden, es ist vielseitig und es ist ein fast perfektes System für Spiele unterwegs oder einfach nur zum Faulenzen im Haus. Jedoch, fast perfekt offensichtlich ist nicht wirklich perfekt. Es ist ein großartiger erster Entwurf, aber für das Steam Deck 2 könnte Valve einige Verbesserungen vornehmen.


Valve hat keinen potenziellen Steam-Deck-Nachfolger angekündigt oder auch nur angedeutet, aber dies sind einige Änderungen und Verbesserungen, die wir gerne in einem neuen Handheld sehen würden.


Das Steam Deck 2 benötigt ein OLED-Display

Dampfdeck über der Schulter Half Life 2

OLED-Bildschirme sind heutzutage der letzte Schrei; Sogar Nintendo hat letztes Jahr eine Switch-OLED-Version veröffentlicht. Es ist leicht zu verstehen, warum: OLED-Bildschirme erzeugen tiefere Schwarztöne, bessere Kontrastverhältnisse und tendieren einfach dazu, insgesamt bessere Bilder zu erzeugen. Sie sind auch besser geeignet, wenn Sie Spiele spielen oder Filme im Dunkeln ansehen, da schwarze Szenen aussehen wirklich Schwarz. Das LCD des Steam Decks sieht nicht aus Schlecht – in der Tat sieht es ganz gut aus – aber es ist kein Geheimnis, dass der Bildschirm Probleme hat, wie z. B. Lichtbluten.

Optionen mit höherer Bildwiederholfrequenz wären ebenfalls großartig

Obwohl nicht jedes Spiel eine hohe Bildwiederholfrequenz benötigt, ist es üblich, dass Benutzer diese Einstellungen optimieren, egal ob sie sie auf 40 Hz senken möchten, um den Akku zu schonen, oder sie für ein möglichst flüssiges Gameplay auf 90 Hz oder sogar 144 Hz erhöhen möchten. Es wäre schön, wenn das Steam Deck 2 eine breitere Palette von Bildwiederholfrequenzen unterstützen würde, und für Spiele mit geringerer Leistung wäre dies nicht zu nachteilig für die Akkulaufzeit.

Das Steam Deck 2 sollte eine bessere Akkulaufzeit haben

Einer der größten Kritikpunkte am Steam Deck ist die geringe Akkulaufzeit. Wenn ich spiele GTA V, zum Beispiel bekomme ich irgendwo zwischen zwei Stunden und zweieinhalb Stunden Spielzeit. Je intensiver das Spiel, desto geringer wird die Akkulaufzeit.

Verstehen Sie mich nicht falsch, zwei Stunden sind eine Menge Spielzeit, aber ich sehe, wie ich im Flugzeug oder auf einer langen Autofahrt Batterieangst habe. Entweder durch einen größeren Akku oder einen effizienteren Chipsatz gibt es verschiedene Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen, und es wäre großartig zu sehen, wie Valve sich einem von beiden nähert.

Mehr USB- oder USB-C-Anschlüsse wären ein Plus

Angesichts der Tatsache, dass das Steam Deck fast genauso wie ein Laptop verwendet werden kann, würde ich es begrüßen, wenn das Unternehmen es auch nur einbauen würde eines zusätzlicher USB-C-Anschluss. Stellen Sie sich vor, es wäre einer oben und die Unterseite! Sie können Ihr Gerät aufladen und gleichzeitig etwas anderes an den anderen USB-C-Anschluss anschließen. Sie können Docks von Drittanbietern erwerben, die Ihnen mehr Anschlüsse bieten (oder sogar das offizielle, teurere Dock), aber der zusätzliche Anschluss bietet eine viel größere Vielseitigkeit, als nur zu versuchen, das Beste aus dem einzigen USB-C-Anschluss herauszuholen.

Eine bessere Haptik würde das Gesamterlebnis im Steam Deck 2 verbessern

Valve-Steam-Deck-Right-Side-Buttons

Die Haptik auf dem Steam Deck ist, um es ganz klar zu sagen, einfach nicht sehr gut. Tatsächlich spüren Sie sie nur beim Scrollen in den Touchpads, was dem Benutzer nur zu sagen scheint, wenn er eine Eingabe wahrnimmt. Es ist nicht die schlechteste Erfahrung, aber es kann sich seltsam anfühlen, wenn ich Spiele auf dem Steam Deck spiele, wenn ich daran gewöhnt bin, dass dieselben Spiele einen Controller vibrieren lassen, wenn ich sie auf meinem PC spiele. Da die Spiele sie bereits unterstützen, müsste Valve sie am Ende von Steam Deck 2 nur noch mehr produzieren.

Mit dem Steam Deck ist der M.2-Speichersteckplatz, den Sie erhalten, alles, was Sie bekommen. Sie können Ihren internen Speicher aufrüsten, aber Sie müssen eine M.2 2230 SSD kaufen, und ersetzen Sie das bereits in Ihrem Steam-Deck. Es kann ein umständlicher Ersatz sein, während ein zusätzlicher M.2-Steckplatz im Steam Deck 2 diesen Vorgang vereinfachen würde. Sie könnten Ihr normales Boot-M.2 mit Spielen darauf haben und dann ein weiteres M.2 für schnelleren Zugriff, ohne sich mit microSD-Karten herumschlagen zu müssen. Die meisten Leute finden SD-Karten schnell genug, aber eine andere SSD würde die Ladegeschwindigkeit erhöhen.

eGPU-Unterstützung bedeutet mehr Leistung

Wenn Sie wirklich aufs Ganze gehen wollen, könnte eine eGPU die Fähigkeiten des Steam Decks verbessern. Es ist eine kleine Nischenanforderung, aber jeder USB-C-Anschluss mit Thunderbolt 3 kann theoretisch eine eGPU unterstützen. Es ist auch technisch möglich, den M.2 2230-Steckplatz im Steam Deck zu modifizieren, um eine eGPU zu unterstützen, aber das ist eher eine Hardwaremodifikation als etwas, das Sie einfach an das Steam Deck anschließen können. Die Leute haben es getan und Windows von einer SD-Karte gebootet … aber ja, das ist wahrscheinlich nichts für schwache Nerven. Valve kann diesen Prozess für diejenigen rationalisieren, die dies wünschen.

Mehr Farboptionen funktionieren für den Switch

Spotify läuft auf dem Steam Deck

Farben machen einfach Spaß, und sie können auch eine Ausdrucksform sein. Während es für Valve einfach ist, jede SKU in einer Farbe zu produzieren, wären einige andere farbenfrohe Optionen großartig, insbesondere angesichts der Beliebtheit von Geräte-Skins von Orten wie Dbrand. Ich hätte gerne lustige Farben gehabt, genau wie beim Nintendo Switch, und hoffentlich führt Valve in Zukunft noch mehr Farben ein.

Wer wünscht sich nicht ein neonfarbenes Steam Deck 2, dessen Anblick lästig ist? Mach es möglich, Valve.

Die Unterstützung mobiler Daten würde das Online-Spielen auf dem Steam Deck 2 zum Kinderspiel machen

Es wird nicht immer einen Platz dafür geben, aber für Leute, die unbegrenzte mobile Datentarife erhalten können, könnte die LTE- oder 5G-Unterstützung im Steam Deck 2 ein Glücksfall sein. Sie können nicht nur unterwegs Spiele herunterladen, sondern es könnte auch super einfach sein, mit Freunden in Multiplayer-Titeln zu spielen.

Und … es wäre schön, wenn es einfach wäre, ein Steam Deck 2 zu kaufen

Denken Sie an die derzeitige Verfügbarkeit des Steam Decks – es ist tatsächlich ziemlich begrenzt! Sie können es in den USA oder Europa bekommen, aber in vielen asiatischen und afrikanischen Märkten ist es ohne Import unerreichbar. Sie können es jetzt zumindest in Hongkong, Japan, Südkorea und Taiwan vorbestellen, aber es ist noch nicht verfügbar.


Das Steam Deck ist bereits ein großartiges Gerät, mit dem Sie Ihre PC-Spiele abseits Ihres eigentlichen PCs spielen können. Es hat bereits die Art und Weise verändert, wie viele Leute PC-Spiele spielen. Es ist wahrscheinlich, dass Valve ein Steam Deck 2 veröffentlichen wird, aber es gibt noch kein Wort darüber, wann dies geschehen wird (obwohl wir Sie auf dem Laufenden halten werden, wenn dies der Fall ist!). So oder so, auch nur ein oder zwei dieser Vorschläge könnten die gesamte Erfahrung massiv verbessern.

Was würdest du am Steam Deck ändern? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Dampfdeck
Valves erster tragbarer Gaming-PC, das Steam Deck, ist eines der heißesten Geräte des Jahres 2022 mit einer riesigen Bibliothek an Spielen, die darauf gespielt werden können
Dampfdeck

Valves erster tragbarer Gaming-PC, das Steam Deck, ist eines der heißesten Geräte des Jahres 2022 mit einer riesigen Spielebibliothek.



Source link