Tech News

Technik & Digital

Facebook testet neue „Community Awards“, um das Engagement in Gruppen zu fördern


Facebook versucht mit einer neuen Funktion namens „Community-Auszeichnungen‚ jetzt im Live-Test.

Facebook testet neue „Community Awards“, um das Engagement in Gruppen zu fördern

Laut diesem Screenshot, gepostet von App-Forscher Radu Oncescu (und geteilt von Matt Navarra) werden die Community Awards von Facebook es Gruppenadministratoren ermöglichen, „herausragende Gruppenkommentare“ auszuzeichnen.

Die neuen Eingabeaufforderungen werden auch unter Gruppenbeiträgen angezeigt.

Auszeichnungen der Facebook-Community

Die Idee ist, dass Sie durch die Belohnung ansprechenderer, vorteilhafterer Interaktionen einzelne Benutzer dazu ermutigen können, häufiger zu interagieren, während die Auszeichnungen auch anderen Gruppenmitgliedern zeigen, welche Arten von Kommentaren Sie sehen möchten, was dazu beitragen könnte, die allgemeine Interaktion zu verbessern .

Facebook hat in der Vergangenheit ähnliche Gruppen-Engagement-Marker ausprobiert, mit ‚Top Fan‘ und anderen Badge-Typen, um wichtige Mitwirkende zu erkennen.

Facebook-Gruppenabzeichen

Letztes Jahr hat Facebook auch ein neues hinzugefügt Die Bezeichnung „Gruppenexperte“ bietet eine weitere Möglichkeit, aktive Mitglieder hervorzuheben, und bietet gleichzeitig ein Mittel zur Bekämpfung von Fehlinformationen, indem gezeigt wird, dass diese Person in ihrem spezifischen Bereich sehr gut informiert ist.

Beispiel für das Abzeichen für Facebook-Gruppenexperten

Community Awards stimmen mit diesen beiden vorherigen Ergänzungen überein, und da Facebook daran arbeitet, seine App zu einer positiveren, einladenderen Umgebung zu machen, könnte es ein weiteres Werkzeug sein, um ideales Verhalten zu modellieren und die Interaktionen in der App zu fördern.

Was ein größeres Problem sein könnte, als es scheint. Wie in der jüngsten „Facebook Files“-Serie des Wall Street Journal erwähnt, hat The Social Network verschiedene Änderungen vorgenommen, um einem allgemeinen Rückgang der Benutzeraktivität entgegenzuwirken, der nach Ansicht einiger auf die inhärente Spaltung durch politische Inhalte in der App zurückzuführen ist.

Facebook-Engagement-Daten [chart]

Ob dies nun Wahrnehmung oder Tatsache ist, die Auswirkungen sind weitgehend die gleichen – und da Facebook versucht, den Fluss der Benutzer von der in seiner App verbrachten Zeit umzukehren, hat es verschiedene Änderungen vorgenommen, um positivere Diskussionen zu erleichtern und gleichzeitig die Auswirkungen von Angst zu begrenzen. Inhalte veranlassen.

Das ist es, was oft das Engagement und später die Reichweite fördert – aber wenn Facebook Tools wie Community Awards verwenden kann, um das Nutzerverhalten neu auszurichten und die Dinge wieder in Richtung einer positiveren Interaktion zu bewegen, könnte dies dazu beitragen, die Dinge wieder auf den richtigen Weg zu bringen.

Natürlich, wenn Facebook das wirklich will. Ein weiterer möglicher Grund für die zunehmende Spaltung bei Facebook ist, dass es tatsächlich zu mehr Engagement führt, was die Zahlen von Facebook besser aussehen lässt und seine Aktionäre glücklich macht. Es ist schwer zu sagen, was die Herangehensweise von Zuck und Co. in dieser Hinsicht wirklich diktiert, aber es scheint, dass Facebook auf einem nicht nachhaltigen Weg ist, wenn es die Dinge nicht wieder in ein positiveres Licht rücken kann, während der Erfolg von TikTok auch darauf hinweist auf die Forderung nach fröhlicheren, unterhaltsameren Inhalten, frei von Vorwürfen und Täuschungen.

Facebook hat seine tatsächlichen Engagement-Daten in Bezug auf die Zeit, die jeder Benutzer in der App verbringt, seit einiger Zeit nicht mehr geteilt, aber basierend auf neuen Funktionen wie dieser kann davon ausgegangen werden, dass es immer noch daran arbeitet, die festgestellten Rückgänge zu beheben.

Wir haben Facebook gefragt, ob es Informationen zum Community-Awards-Test gibt, und wir werden diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir etwas hören.

.



Source link