Tech News

Technik & Digital

Facebook testet „Clear Mode“ für übersichtliches Anzeigen von Reels


Nach Tests mit IG Reels probiert Facebook jetzt auch einen neuen „Clear Mode“ für eine übersichtliche Reels-Anzeige in der App aus.

Facebook testet „Clear Mode“ für übersichtliches Anzeigen von Reels

Wie Sie auf den folgenden, vom App-Forscher Radu Oncescu geteilten Screenshots sehen können, experimentiert Facebook mit einer neuen Option, die es Benutzern ermöglichen würde, die Beschreibung und die UI-Schaltflächen von Reels-Clips auszublenden, um ein übersichtlicheres Seherlebnis zu ermöglichen.

Der „Clear Mode“ von Meta, der durch langes Drücken auf den Bildschirm aktiviert wird, erleichtert das vollständige Ansehen von Reels und könnte besonders praktisch für Clips sein, deren Elemente durch den Bildschirmtext und die Funktionstasten verdeckt sind.

Obwohl es noch nicht aktiv ist.

Wie bereits erwähnt, hat Meta in den letzten Monaten auf IG mit derselben Funktion experimentiert, obwohl die Funktion bisher noch nicht in größerem Umfang eingeführt wurde. Vermutlich hinkt Facebooks Clear-Modus hinterher, sodass er zwar bald verfügbar sein wird, aber noch nicht für alle verfügbar sein wird.

Wenig überraschend verfügt TikTok auch über die gleiche Funktionalität, die es schon seit Jahren gibt: Sie ermöglicht es Benutzern, die Benutzeroberfläche und den Beschreibungstext zu entfernen, indem sie lange auf einen Clip drücken. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Sie die Anzeige nur für jedes Video, das Sie gerade ansehen, einzeln löschen können. Sobald Sie zum nächsten Video wischen, kehren die UI-Elemente zurück.

Das macht tatsächlich Sinn, da TikTok den Ersteller jedes Clips hervorheben möchte, und ich würde vermuten, dass der Reels-Löschmodus von Meta auf die gleiche Weise funktionieren wird.

Wenn es schließlich veröffentlicht wird.

Wir halten Sie über alle Fortschritte auf dem Laufenden.



Source link