Tech News

Technik & Digital

Facebook fügt neue Gruppen-Engagement-Optionen hinzu, einschließlich des neuen Seitenleistenzugriffs auf die neuesten Gruppen-Updates


Hey, hast du diese Woche einen plötzlichen Anstieg von Benachrichtigungen über Facebook-Gruppen in deinem Newsfeed bemerkt?

Sie sind nicht allein, denn Facebook startet einen neuen Push für Gruppen, der einen neuen, dedizierten Benachrichtigungsbereich für Gruppen in der Seitenleiste der App und mehr Optionen für kleinere Diskussionen innerhalb von Gruppenbereichen enthalten wird.

Zunächst einmal zur neuen Seitenleisten-Sortieroption für Gruppen – Facebook testet eine neue Auflistung der Gruppen, denen Sie angehören, auf die Sie zugreifen können, indem Sie von Ihrem Haupt-Newsfeed nach rechts wischen.

Facebook fügt neue Gruppen-Engagement-Optionen hinzu, einschließlich des neuen Seitenleistenzugriffs auf die neuesten Gruppen-Updates

Wie Sie in diesen Bildern sehen können, zeigt die neue Auflistung alle Gruppen an, denen Sie angehören, die basierend auf der letzten Aktivität in der Reihenfolge angezeigt werden.

Die Seitenleistenanzeige enthält auch eine Reihe von Optionen zur Gruppeninteraktion, einschließlich der Möglichkeit, Ihre Lieblingsgruppen anzuheften, neue Gruppen zu entdecken oder anhand der Eingabeaufforderungen Ihre eigenen zu erstellen. Es wird auch Links zu Veranstaltungen, Geschäften und mehr geben, was es einfacher macht, sich an den einzelnen Gruppenelementen zu beteiligen.

Das könnte es viel einfacher machen, über die neuesten Gruppenchats auf dem Laufenden zu bleiben, was eine großartige Möglichkeit für Facebook sein könnte, das Benutzerengagement zu steigern und mehr Benutzer dazu zu bringen, häufiger in der App zu teilen.

Was in letzter Zeit zu einem Problem geworden ist. Berichte deuten darauf hin, dass das Facebook-Engagement erheblich zurückgegangen ist, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen, da die TikTok-Interaktion weiter zugenommen hat, wobei interne Daten von Meta zeigen, dass die Nutzung von Benutzern im Alter von 18 bis 24 Jahren in der App im Grunde vollständig abgeflacht ist.

Gruppen bleiben jedoch eine wichtige Interaktionsfläche, und wenn Facebook neue Wege finden kann, Gruppen zu präsentieren und mehr Benutzer dazu zu bewegen, sich an diesen Diskussionen zu beteiligen, könnte dies eine weitere Möglichkeit sein, die In-App-Aktivität zu maximieren, auch wenn sie das nicht möchten gezwungen, auf das zu reagieren, was sie in ihrem Haupt-Feed sehen.

Darüber hinaus fügt Facebook auch einige neue, kleinere Untergruppen-Engagement-Optionen hinzu, mit Community-Chat-Kanälen, Audioräumen und Themen-Feeds innerhalb der Gruppe.

Community-Chat-Kanäle ermöglichen es Gruppenmitgliedern Chatten Sie in Echtzeit über Facebook-Gruppen und Messenger.

„Wenn Sie also in Ihrer neuen Gruppe von Grillliebhabern sind und Echtzeit-Feedback benötigen, während Sie Ihr erstes Bruststück versuchen, kann ein Administrator einen Chat dafür erstellen.“

Aktualisierung der Facebook-Gruppen

Es handelt sich also um Nachrichtengruppen für Gruppenmitglieder, die eine weitere Möglichkeit bieten, verschiedene Arten von Engagement mit der Gruppeneinstellung anzuregen.

Community Audio Channels ist inzwischen Facebooks eigene Antwort auf Clubhouse, wo Administratoren und Mitglieder können in der App an Echtzeit-Audiogesprächen teilnehmen.

Aktualisierung der Facebook-Gruppen

Facebook startete zunächst seine Live-Audio-Räume mit verifizierte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, Ersteller und ausgewählte Gruppen im vergangenen Jahr, aber jetzt können alle Gruppen Live-Audioräume hosten, um das thematische Engagement in der App zu erleichtern.

Was angesichts des abnehmenden Interesses an Clubhouse und anderen Audio-Social-Optionen wahrscheinlich ein wenig hinter der Zeit zurückbleibt. Eine große Herausforderung für Clubhouse und Twitter Spaces war jedoch das Auffinden und Hervorheben der relevantesten Räume für jeden Benutzer in Echtzeit, was Facebook verbessern kann, indem es Räume nur Personen hervorhebt, die bereits Gruppenmitglieder sind, wodurch mehr Relevanz für sein Live-Audio sichergestellt wird Benachrichtigungen.

Community-Audiokanäle werden in Facebook-Gruppen und im Messenger verfügbar sein und alternative Zugangspunkte zum Einschalten bieten.

UPDATE: Facebook sagt, dass sich Community-Audiokanäle von Live-Audio-Räumen unterscheiden, wobei Community-Audiokanäle ein „immer verfügbarer Raum“ sind, den Administratoren erstellen können, in dem Administratoren und Mitglieder in Echtzeit-Gespräche ein- und aussteigen können. Das scheint funktional ziemlich gleich zu sein, aber Facebook hat versucht, diesen Punkt zu klären.

Und schließlich fügt Facebook auch Community-Feed-Kanäle hinzu, die eine Möglichkeit bieten, Community-Mitgliedern spezifischere relevante Gruppendiskussionen und -elemente hervorzuheben.

Aktualisierung der Facebook-Gruppen

„Administratoren können ihre Communities nach Themen innerhalb der Gruppe organisieren, damit sich die Mitglieder zu spezifischeren Interessen verbinden können. Wenn Sie beispielsweise in einer Gruppe von Grillliebhabern sind, könnte es einen Feedkanal geben, in dem Sie zum Thema Raucher posten und kommentieren können.“

Anstatt also jedes Update von jeder Gruppe zu erhalten, der Sie beigetreten sind, können Sie bestimmte Diskussionsthemen auswählen, an denen Sie interessiert sind, wobei Gruppenadministratoren dann Beiträge und Updates kategorisieren können, um sie in diese verfeinerten Kanäle einzuspeisen. und im Idealfall das Engagement verbessern.

Dies sind einige interessante Ergänzungen, von denen wahrscheinlich keine die Art und Weise verändern wird, wie Sie mit Facebook-Gruppen interagieren, aber jede bietet einen anpassbareren, leicht zugänglichen Strom von Gruppen, um informiert zu bleiben und mit ihnen zu interagieren.

Und noch einmal, wenn Facebook die ansprechendsten und relevantesten Gruppen und Gruppeninhalte besser hervorheben kann, könnte dies eine großartige Möglichkeit sein, das Potenzial seiner Gruppen-Tools zu maximieren, die jetzt wohl mehr Interaktionspotenzial generieren als der Haupt-Feed.

Möglicherweise gefallen Ihnen die politischen Inhalte in Ihrem Newsfeed oder die Updates von Verwandten und längst verlorenen Schulfreunden nicht. Aber vielleicht kann Facebook Ihnen dadurch mehr Diskussionen innerhalb von Gruppen zeigen, die Sie sehen möchten, was dazu beitragen könnte, die Zeit, die Sie in der App verbringen, zu erhöhen.

.



Source link