Tech News

Technik & Digital

Erste Renderings des Galaxy Z Fold 6 zeigen ein kastenförmiges, uninspirierendes Design


Samsungs nächstes großes faltbares Gerät, das Galaxy Z Fold 6, soll im Juli auf den Markt kommen, und obwohl wir nur Gerüchte über bestimmte Funktionen gehört haben, die das Gerät möglicherweise bieten wird, war das Design noch unbekannt. Das ändert sich heute, da Steve H.McFly (OnLeaks), einer der beliebtesten Leaker, die ersten Z Fold 6-Renderings geteilt hat und die Bilder auf eine mutigere und schärfere Designsprache hinweisen.

Eines der ersten Dinge, die Ihnen in den Renderings auffallen, ist, dass das Galaxy Z Fold 6 kantiger aussieht als sein Vorgänger. Die Ecken und Displays sind weniger abgerundet, die Seiten sind schärfer und der Kamerabuckel ist etwas größer.

Erste Renderings des Galaxy Z Fold 6 zeigen ein kastenförmiges, uninspirierendes Design
Bild mit freundlicher Genehmigung von Steve H.McFly und Smartprix

Es ist ziemlich schwer zu sagen, ob die Ränder kleiner sind, aber bei genauerem Hinsehen scheinen sie die gleiche Größe wie beim Z Fold 5 zu haben. Mir ist aufgefallen, dass das Telefon aussieht, als wäre es von Sony hergestellt worden. Das schärfere Design lässt es viel mehr wie ein Telefon aussehen, das Geschäftsleute verwenden würden, da es jetzt viel auffälliger aussieht, ähnlich wie das Xiaomi Mix Fold 2.

Die restlichen Bilder deuten auf zwei Stereolautsprecher hin, einen oben und einen unten, Typ-C unten und Lautstärkewippen und Fingerabdrucksensor auf der rechten Seite, genau wie beim Z Fold 5.

Rendering des Samsung Z Fold 6
Bild mit freundlicher Genehmigung von Steve H.McFly und Smartprix

Die Gesamtmaße des Z Fold 6 betragen im aufgeklappten Zustand 153,5 x 132,5 x 6,1 mm und sind damit 2,6 mm breiter und 1,4 mm kürzer als das Z Fold 5. Die Dicke bleibt mit 6,1 mm gleich.

Über die Spezifikationen des Z Fold 6 liegen zwar noch keine Informationen vor, wir gehen jedoch davon aus, dass es über den neuesten Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3, UFS 4.0-Speicher und bis zu 16 GB RAM verfügen wird. Es würde uns nicht wundern, wenn Samsung die Kameras, Ladegeschwindigkeiten und Akkukapazität gleich lassen würde.

Samsung hat keine Innovation mehr?

Insgesamt haben wir beim Z Fold 6 viele Änderungen erwartet, aber das scheint nicht der Fall zu sein. Obwohl es vielleicht zu früh ist, darüber nachzudenken, da dies unser erster Leak ist, deutet es doch darauf hin, dass Samsung keine Designideen mehr hat oder die alte Formel so oft wie möglich verwenden möchte.

Der Sprung vom Z Fold 4 zum Z Fold 5 war nicht signifikant genug, und dieses Leck deutet darauf hin, dass es beim Z Fold 5 und Z Fold 6 dasselbe gibt. Kann Samsung uns vielleicht überraschen, indem es das Z Fold 6 günstiger preist als das Z Fold? 5? Nur die Zeit kann es verraten.

Was denken Sie über das Galaxy Z Fold 6? Haben Sie schon einmal ein Fold- oder Flip-Telefon von Samsung verwendet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link