Tech News

Technik & Digital

Endlich wissen wir, warum Menschen keinen Schwanz haben


Vor etwa 25 Millionen Jahren unterschied sich ein Vorfahre sowohl des Menschen als auch des Affen genetisch vom Affen und verlor seinen Schwanz. Bisher hatte niemand die genetische Mutation identifiziert, die für diese dramatische Veränderung in unserer Physiologie verantwortlich ist.

In einer neuen Studie, die am Mittwoch (28. Februar) in der Zeitschrift veröffentlicht wurde NaturForscher identifizierten eine einzigartige DNA-Mutation, die zum Verlust der Schwänze unserer Vorfahren führte. Es befindet sich im Gen TBXT, das bekanntermaßen an der Schwanzlänge von Tieren mit Schwanz beteiligt ist.



Source link