Tech News

Technik & Digital

Eis kann hoch über der höllischen Oberfläche der Venus kurzlebige Wolken bilden



Satellitenbilder und Computermodelle deuten darauf hin, dass sich in der höllischen Atmosphäre der Venus kurzzeitig Eiswolken bilden könnten.

In einer Studie, die Ende letzten Jahres in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Förderung der Erd- und WeltraumwissenschaftenForscher fanden heraus, dass sowohl Wasser als auch Kohlendioxid hoch in der Venusatmosphäre zu Eispartikeln kondensieren können. Diese Eispartikel könnten wiederum dazu beitragen, dass die sengende Welt ihr Wasser behält.



Source link