Tech News

Technik & Digital

Ein erster Blick auf den Goliath


Nvidias neue RTX 4090 ist eine große Sache. Nun, es ist einfach groß, Punkt. Dieser Goliath der Grafik bringt bisher unerreichte Leistungsniveaus in den Verbraucherbereich. Es ist teuer, es ist physisch massiv und es wird die Spieler sicher zum Sabbern bringen.

Wie bei den meisten Veröffentlichungen gibt es neben den GPU-Versionen von Drittanbietern eine Founders Edition-Version direkt von Nvidia. Mit etwas, das die Leistung des RTX 4090 packt, wird es einige wirklich unverschämte Designs und kräftige Kühllösungen geben. Sie brauchen also viel Platz in Ihrem PC-Gehäuse dafür.

Unsere eigene RTX 4090 ist gerade gelandet, und obwohl wir noch nicht über Leistung sprechen können, können wir sie Ihnen zumindest in ihrer ganzen gigantischen Pracht zeigen. Es gibt auch ein paar wichtige Dinge zu beachten, wenn Sie daran denken, einen zu kaufen.

Nvidia RTX 4090: Was ist in der Box?

Ein erster Blick auf den Goliath

Nvidias Verpackung ist ziemlich schick und umweltfreundlich. Es gibt kein Plastik, keine Schaumstoffeinlagen und der gesamte Schutz besteht aus Pappe. Das ist eine nette Geste. In Anbetracht des Stromverbrauchs, den Sie für dieses Ding benötigen, ist dies jedoch das Mindeste, was sie tun können.

Wenn wir die Kiste öffnen, finden wir darin:

  • Nvidia RTX 4090 Founders Edition 24GB
  • Papierkram
  • Adapterkabel

NVIDIA RTX 4090

Das Adapterkabel ist von entscheidender Bedeutung, denn wenn Sie nicht eines der neuen, unglaublich schwer zu findenden ATX 3.0-Netzteile haben, werden Sie es brauchen. An einem Ende passt es zum 12-poligen 12VHPWR-Anschluss der RTX 4090, am anderen haben Sie vier PCIe-Stromanschlüsse. Die Idee ist, dass Sie vier PCIe-Kabel an Ihr vorhandenes Netzteil anschließen, diese an den Adapter und dann den Adapter an die Grafikkarte anschließen. Es ist chaotisch, aber es ist notwendig.

Wenn Sie irgendwann ein ATX 3.0-Netzteil ergattern, brauchen Sie den Adapter nicht, Sie haben das richtige Kabel, um direkt vom Netzteil zur Grafikkarte zu gehen. Ich bin mir sicher, dass dieser Adapter sicher ist, schließlich versendet Nvidia ihn im Karton, aber ich fühle mich trotzdem etwas unwohl.

NVIDIA RTX 4090

Die Grafikkarte selbst ist, wie wir bereits angesprochen haben, riesig. Wie, massiv riesig. Sie verlieren im Wesentlichen vier PCIe-Steckplätze in Ihrem PC-Gehäuse an dieses Ding. Die Kühlkörper sind im Grunde in voller Länge und es gibt einen Lüfter auf jeder Seite der Karte an gegenüberliegenden Enden. Aber es sieht wirklich schick aus in seinem Rotguss- und Schwarz-Finish.


Das war’s erstmal, Performance Talk folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Der RTX 4090 ist äußerst beeindruckend, wenn auch auf andere Weise als Intels aktuelle Grafikkarten. Wenn man seiner physischen Form nachgehen kann, ist es ein Monster.



Source link