Tech News

Technik & Digital

Drei neue Monde, die um Uranus und Neptun herum entdeckt wurden, werden nach Shakespeare-Figuren und griechischen Göttinnen benannt


Das Sonnensystem hat gerade drei neue offizielle Bewohner bekommen – ein Trio winziger Monde, von denen einer die Umlaufbahn umkreist Uranus und zwei weitere in diesem Kreis Neptun.

Die drei Monde wurden alle vor einigen Jahren gesichtet, wurden jedoch kürzlich vom Minor Planet Center der Internationalen Astronomischen Union (IAU) bestätigt – der Organisation, die für die Benennung neuer Objekte im Sonnensystem wie Monde, Asteroiden und Kometen verantwortlich ist. Das neue Trio, das mit numerischen Bezeichnungen versehen wurde, wird in den kommenden Jahren formale, literarisch und mythologisch inspirierte Namen erhalten.



Source link