Tech News

Technik & Digital

Dinosaurier-Schnitter mit massiven Klauen, gefunden in Japan


Vor Millionen von Jahren ein Zweibeiner Dinosaurier mit Messern statt Fingern stapften die Küsten des asiatischen Kontinents umher. Aber diese Edward Scissorhandslike-Waffen wurden laut einer neuen Studie verwendet, um die Vegetation zu zerschneiden, anstatt tierische Beute auszuweiden.

Der Dinosaurier gehörte zu einer Gruppe, die als Therizinosaurier bekannt ist – zweibeinige und hauptsächlich pflanzenfressende Dreizehendinosaurier, die während der Kreidezeit vor etwa 145 Millionen bis 66 Millionen Jahren lebten. Kürzlich beschrieben Forscher aus Japan und den Vereinigten Staaten das jüngste Fossil eines Therizinosauriers, das jemals in Japan gefunden wurde; Dieses Fossil ist auch das erste, das in Asien in Meeressedimenten gefunden wurde.



Source link