Tech News

Technik & Digital

Diese neue Laptop-RAM-Technologie verbraucht weniger Strom und erleichtert Upgrades


Aufgelötete RAM-Sticks müssen nicht mehr entfernt werden.

Die zentralen Thesen

  • LPCAMM2-RAM-Module erleichtern die Aufrüstung von Laptops, da sie angeschraubt und nicht gelötet werden und gleichzeitig einen geringen Stromverbrauch gewährleisten.
  • Der neue LPCAMM2-RAM ermöglicht Laptop-Benutzern bequemere Reparaturen und Upgrades, sodass keine professionelle Hilfe erforderlich ist.
  • Obwohl keine Angaben zu Preisen oder Verfügbarkeit gemacht werden, wird der LPCAMM2-RAM in Laptops für Heimwerker-Hardware-Enthusiasten eine entscheidende Wende sein.


Der Kauf eines Laptops anstelle eines Computers hat viele Vor- und Nachteile, aber einer der größten Nachteile ist, wie schwierig es sein kann, Ihr tragbares Gerät aufzurüsten. Es ist keineswegs unmöglich, aber im Vergleich zu größeren PC-Gehäusen erfordert es viel mehr Fachwissen und Geschick. Endlich sind Unternehmen jedoch bereit, Laptops zu bauen, deren Aufrüstung kein Problem darstellt. Dies ist der Fall bei LPCAMM2, das nicht nur viel einfacher zu aktualisieren ist, sondern auch weniger Strom verbraucht.

Verwandt

G.Skill Trident Z5 Neo RGB DDR5-6400 Test: Wunderschönes RAM-Design mit der passenden Leistung

Ein hervorragendes DDR5-RAM-Kit für AMD- und Intel-Prozessoren

LPCAMM2-RAM kommt in Laptops

Die guten Leute bei ich befestige es haben es geschafft, die RAM-Module Low-Power Compression-Attached Memory Module (LPCAMM2) für Laptops in die Hände zu bekommen. Wenn Sie bisher den LPDDR-RAM in einem Laptop aufrüsten wollten, war das eine knifflige Aufgabe; Die Module werden normalerweise auf die Platine selbst gelötet, und obwohl ein erfahrener Bastler sie austauschen kann, ist dies nicht ideal. Allerdings waren die Unternehmen nicht daran interessiert, vom LPDDR-Format abzuweichen, da es nicht viel Strom verbrauchte und im Hinblick auf den Batterieverbrauch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bot.


Bei LPCAMM2-RAM-Modulen ist dieses Niedrigstromprofil immer noch vorhanden; Allerdings wird es nun nicht mehr auf die Platine gelötet, sondern angeschraubt. Sicher, es ist immer noch etwas umständlicher, als einen RAM-Stick aus einem vollwertigen Computer herauszunehmen, aber wenn man bedenkt, wie schwierig es schon immer war, Laptops aufzurüsten, ist es ein großer Fortschritt. Auch für Leute, die ihre Hardware gerne selbst reparieren, ist es fantastisch, denn ein defekter RAM-Stick bedeutet nicht mehr, dass man ihn zur Reparatur bringen muss.

Derzeit gibt es keine Preisdetails oder Informationen darüber, wann wir LPCAMM2 in Laptops sehen können; Wenn es jedoch soweit ist, wird es eine aufregende Zeit für Leute sein, die gerne ihre eigene Hardware aktualisieren und reparieren.




Source link