Tech News

Technik & Digital

Dies sind die Träger, die mit dem Samsung Galaxy Z Fold 3 . kompatibel sind


Das Galaxy Z Fold 3 ist da und das neue Flaggschiff von Samsung. Es enthält alles, was Sie von einem Spitzen-Smartphone erwarten, einschließlich 5G-Unterstützung. Wenn Sie also planen, es zu kaufen, fragen Sie sich vielleicht, ob es bei Ihrem Mobilfunkanbieter in den USA funktioniert. Die kurze Antwort ist, dass es am wahrscheinlichsten ist.

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 bietet umfassende Unterstützung für verschiedene Mobilfunktechnologien, wodurch es mit allen großen Mobilfunkanbietern in den USA und allen regionalen Betreibern und MVNOs kompatibel ist. Da das Unternehmen auf seiner Website keine vollständigen Informationen zu den unterstützten Netzwerkbändern bereitstellt, können wir uns leider nicht bei allen Mobilfunkanbietern sicher sein. Aber zumindest erwähnen AT&T, T-Mobile, Verizon, US Cellular und C-Spire, dass das Telefon in ihrem Netzwerk funktioniert.

Samsung Galaxy Z Fold 3: Unterstützte 5G- und 4G-Bänder

Dies sind die Träger, die mit dem Samsung Galaxy Z Fold 3 . kompatibel sind

Hier ist, was wir über die verschiedenen 5G- und 4G-Bänder wissen, die vom Galaxy Z Fold 3 von den drei großen Mobilfunkanbietern in den USA unterstützt werden.

AT&T

Das Galaxy Z Fold 3 funktioniert sowohl in mmWave- als auch in Sub-6-GHz-5G-Netzwerken von AT&T, sodass Sie es überall dort verwenden können, wo das 5G-Netzwerk des Mobilfunkanbieters verfügbar ist. Der Mobilfunkanbieter verrät jedoch nicht genau, welche seiner 5G-Bänder vom Galaxy Z Fold 3 unterstützt werden.

In Bezug auf die 4G LTE-Bänder unterstützt das Galaxy Z Fold 3 AT&T und seine Roaming-Partner auf 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 14, 18, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 30, 38, 39, 40, 41, 46 und 66 LTE-Bänder.

    Galaxy Z-Falt 3
    AT&T bietet außerdem bis zu 1.000 US-Dollar Inzahlungnahme für berechtigte Telefone sowie zusätzliche Rabatte auf Zubehör.

Verizon

Dank der Kompatibilität des Galaxy Z Fold 3 mit den 5G-Bändern n260, n261, n2, n5, n48, n66, n77 und n78(R) werden Verizons mmWave- und Sub-6-GHz-5G-Netzwerke unterstützt.

Die 4G-Unterstützung auf Verizon ähnelt auch AT&T mit Unterstützung für 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 18, 19, 20, 26, 28, 38, 39, 40, 41 und 46 LTE-Bänder.

    Galaxy Z-Falt 3
    Verizon bietet bis zu 1.000 US-Dollar Inzahlungnahme für berechtigte Telefone zusammen mit einem kostenlosen S Pen- und Samsung Fold Cover-Paket an.

T-Mobile

Laut T-Mobile unterstützt das Galaxy Z Fold 3 die 5G-Bänder n41, n71, n260 und n261. Von diesen vier Bändern sind n260 und n261 mmWave-5G-Bänder, während n41 und n71 Sub-6-GHz-5G-Bänder sind.

Das Telefon unterstützt auch T-Mobile und seine Roaming-Partner auf 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 18, 19, 20, 25, 26, 38, 39, 40, 41, 66, und 71 LTE-Bänder.

    Samsung Galaxy Z Fold 3
    T-Mobile-Abonnenten können bis zu 1.000 US-Dollar Rabatt auf das Galaxy Z Fold 3 über 36 monatliche Rechnungsgutschriften für berechtigte Pläne und Inzahlungsangebote erhalten.

Samsung Galaxy Z Flip 3: 2G- und 3G-Bänder

Die 2G- und 3G-Unterstützung ist in den USA kein großes Problem, da die Mehrheit der Netzbetreiber die beiden Netze einstellt. Sie werden sie jedoch brauchen, wenn Sie international reisen. Das Telefon unterstützt also 2G ​​GSM auf den Bändern 850, 900, 800 und 1900 MHz und 3G GSM auf den Bändern 850, 900, 1800, 1700, 1900 und 2100 MHz. Darüber hinaus kann das Telefon mit CDMA2000 1xEV-DO Rev. A-Netzwerken arbeiten.


    Samsung Galaxy Z Fold 3
    Das Galaxy Z Fold 3 ist das neueste faltbare Flaggschiff von Samsung. Es wird von Qualcomm Snapdragon 888 SoC angetrieben und läuft auf Android 11 mit One UI.

Dies ist alles, was wir derzeit über die Mobilfunkanbieterkompatibilität von Galaxy Z Fold 3 in den USA wissen. Wenn Sie also vorhaben, das Telefon zu kaufen, sollten Sie sich unsere Auswahl der besten Angebote ansehen, um Geld zu sparen. Wir haben auch die besten Fälle ausgewählt, die Ihnen helfen, es zu schützen.



Source link