Tech News

Technik & Digital

Dies sind alle Macs, auf denen macOS Ventura ausgeführt werden kann


Eine weitere WWDC-Keynote ist in Vorbereitung und eine weitere neue Version von macOS wurde angekündigt. Die nächste Version, macOS Ventura, wird im Herbst für die Öffentlichkeit freigegeben, gefolgt von Entwickler- und öffentlichen Betas. Die erste Entwickler-Beta ist jetzt verfügbar und kann (auf eigenes Risiko) auf Ihrem Mac installiert werden.

Mit jedem Jahr, das vergeht, und jeder neuen Version von macOS, die veröffentlicht wird, bleibt jedoch ältere Hardware zurück. Die gute Nachricht ist, dass viele alte und neue Macs unterstützt werden. Aber die schlechte Nachricht kommt für alle mit Hardware, die älter als fünf Jahre ist.

Die ältesten von macOS Ventura unterstützten Maschinen stammen aus dem Jahr 2017, Ihre alten Intel-basierten Maschinen haben also noch Leben. Hier ist eine vollständige Aufschlüsselung der unterstützten Macs für Ventura:

  • iMac – 2017 und später
  • iMac Pro
  • MacBook Air – 2018 und später
  • Macbook Pro – 2017 und später
  • Mac Pro – 2019 und später
  • Mac-Mini – 2018 und später
  • Macbook – 2017 und später

Die aktuelle Version von macOS, Monterey, unterstützt Hardware, die bis ins Jahr 2015 zurückreicht, sodass die Aussetzer nicht so überraschend sind. Es bedeutet leider, dass, wenn Ihr Mac aus dem Jahr 2015 stammt, Monterey so weit ist, wie Sie gehen. Selbst bei diesen unterstützten Geräten haben ältere möglicherweise mit einigen der neueren Funktionen mehr zu kämpfen, und einige, beispielsweise Teile des neuen Diktiertools, sind nur auf den neuen Apple Silicon Macs verfügbar.

Ventura hat eine Menge großartiger Funktionen, die es auf den Mac bringt, nicht zuletzt einen erneuten Fokus auf Spiele. Auf den neuesten Macs können Sie bald No Man’s Sky spielen, zusätzlich zu Funktionen wie SharePlay und einem neu gestalteten Game Center. Der Mac erhält auch Stage Manager in macOS Ventura, ähnlich wie die M1-betriebenen iPads, was das Multitasking zum Besseren verändern wird.

Um Ihnen bei der Identifizierung Ihres Mac-Modells für die Kompatibilität zu helfen, bietet Apple eine vollständige Aufschlüsselung aller Informationen, die Sie wissen müssen.



Source link