Tech News

Technik & Digital

Dies ist Ihr erster Blick auf das Google Pixel 5a und es sieht schrecklich vertraut aus


Nur fünf Monate nach dem Start des Pixel 4a 5G haben wir heute einen ersten Blick auf den möglichen Nachfolger geworfen. Die Pixel 5a-Renderings sind online aufgetaucht und das kommende Gerät sieht seinem Vorgänger sehr ähnlich. Beschleunigt Google seine Pixel-Reihe der Mittelklasse, indem es das gleiche Design verkauft und nur die Interna ändert? Lass es uns herausfinden.

Die Pixel 5a-Renderings wurden vom seriösen und zuverlässigen Tippgeber @OnLeaks on Voice geteilt. Das Gerät scheint ein umfunktioniertes Pixel 4a 5G zu sein, um es zu einem möglichen Nachfolger von Pixel 4a anstelle seiner 5G-Variante zu machen.

OnLeaks verrät, dass das kommende Pixel 5a 156,2 x 73,2 x 8,8 mm messen wird und fast identisch mit dem Pixel 4a 5G aussieht. Es sieht so aus, als ob das Gerät etwas größer und dicker wird. Oben links befindet sich ein 6,2 Zoll großes Full-HD+ OLED-Display mit Punch-Hole-Ausschnitt. Auf der Rückseite befinden sich ein Fingerabdrucksensor, ein größeres quadratisches Kamera-Setup mit zwei Sensoren und der Blitz – genau wie beim Pixel 4a 5G. Es ist im Vergleich zum Vanilla Pixel 4a größer und auch ein Upgrade.

Pixel 4a 5G vs Pixel 5a
Pixel 5a (links) vs. Pixel 4a 5G (rechts)

Da es sich um ein Pixel-Smartphone der Mittelklasse handelt, verfügt das Pixel 5a außerdem über eine Kunststoff-Unibody-Konstruktion im Vergleich zu einem metallischen Gehäuse. Können Sie im oben angehängten Bild Unterschiede zwischen dem Pixel 4a 5G und dem Pixel 5a erkennen? Wir sehen hier keine nennenswerten Upgrades. An Bord finden Sie auch einen USB-Typ-C-Ladeanschluss und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse. Ja, das ist für ein Mittelklasse-Pixel unerlässlich.

Derzeit haben wir keine Informationen darüber, welcher Chipsatz das kommende Mittelklasse-Pixel antreiben wird. Wird es 5G-Konnektivität bieten oder nicht? All diese Fragen werden beantwortet, wenn Pixel 5a offiziell wird, wahrscheinlich auf der Google I/O 2021 irgendwann im Mai. Das Gerät sieht aber wirklich überwältigend aus. Also ja, es wird interessant sein zu sehen, ob es genug Nachfrage für dieses Mittelklasse-Smartphone gibt, das ein One-Trick-Pony ist.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung: @OnLeaks/ Voice

.



Source link