Tech News

Technik & Digital

Die von den Maya gebaute Riesenpyramide wurde aus einem von einem Vulkan gespuckten Gestein gebaut


Vor etwa 1.500 Jahren haben Maya-Baumeister eine massive Pyramide aus Gestein gebaut, das von einem Vulkan ausgestoßen worden war, bei einer Eruption, die so stark war, dass sie den Planeten kühlte, fanden Wissenschaftler kürzlich heraus.

Um 539 n. Chr. brach im heutigen San Andrés, El Salvador, die Ilopango-Caldera aus, was das größte vulkanische Ereignis in Mittelamerika in den letzten 10.000 Jahren war. Bekannt als die Eruption von Tierra Blanca Joven (TBJ) Vulkan produzierte Lavaströme, die sich über Dutzende von Kilometern erstreckten, und über Mittelamerika so viel Asche in die Atmosphäre gespuckt, dass sich das Klima auf der nördlichen Hemisphäre abkühlte, berichteten Forscher zuvor.



Source link