Tech News

Technik & Digital

Die SERP-Funktionen konkurrieren mit Featured Snippets um die Aufmerksamkeit der Benutzer [Study]


Du hast also ein Featured Snippet gewonnen… lass den Verkehr fließen, oder? Nicht so schnell da! Welche anderen SERP-Funktionen werden neben Ihrem Featured Snippet angezeigt? Welche anderen Funktionen konkurrieren um die Aufmerksamkeit eines Benutzers? Welche SERP-Funktionen erscheinen am häufigsten in Featured Snippets? Wie stark ist ein Featured Snippet-Gewinn… wirklich?!

Sie haben Fragen… Ich habe Daten…

Die SERP-Funktionen konkurrieren mit Featured Snippets um die Aufmerksamkeit der Benutzer [Study]

Ausgewählte Snippet-Stärke im Verhältnis zu den Inhalten der SERP

In der Vergangenheit haben wir die Stärke von Featured Snippet-Gewinnungen aus der Perspektive von Klicks, Geräten und Marktanteilen analysiert. In dieser Studie werde ich die Stärke eines Featured Snippet-Gewinns aus der Perspektive der anderen Features betrachten, die damit um die Aufmerksamkeit eines Benutzers konkurrieren. Das heißt, welche anderen Funktionen zeigt Google neben Featured Snippets und in welcher Häufigkeit?

Um dies auszuwerten, habe ich die Keyword-Datenbank verwendet, die wir verwenden, um unseren SERP Feature Tracker und Mobile SERP Feature Tracker zu betreiben, die jeden Tag mit ungefähr 125.000 bis 150.000 Keywords arbeiten. Damit habe ich die Gesamtzahl der Keywords herausgezogen, die 2019 ein Featured Snippet an 36 verschiedenen Datenpunkten produziert haben (dh drei Datenpunkte pro Monat).

Anschließend analysierte ich die Keywords, die Featured Snippets an jedem Datenpunkt erzeugten, um die Anzahl der Fälle zu ermitteln, in denen ein Keyword ein Featured Snippet sowie ein weiteres SERP-Feature erzeugte. Am 15. Dezember 2019 lieferte unser Desktop-Dataset beispielsweise 27.890 Keywords, die ein Featured Snippet hervorbrachten. Von diesen 27.890 Keywords produzierten 17.660 auch eine Video Box auf der gleichen SERP (oder 66,5% der Keywords, die ein Featured Snippet produzierten, enthielten AUCH eine Video Box auf der Ergebnisseite). Ich habe dann den Durchschnitt des gemeinsamen Auftretens dieses bestimmten SERP-Merkmals über alle 36 Datenpunkte berechnet (der in diesem Fall bei 57,1% lag).

Ich habe den gleichen Prozess auf mehrere SERP-Funktionen angewendet und genau das gleiche Konstrukt für Mobilgeräte wiederholt.

Hier eine kurze Zusammenfassung dessen, was ich gefunden habe…

Gemeinsames Vorkommen von Featured Snippet und SERP-Feature: Datenzusammenfassung

Unten sehen Sie den Prozentsatz der Zeit, in der eine bestimmte SERP-Funktion auf derselben Ergebnisseite wie ein Featured Snippet sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy angezeigt wird:

Desktop

Wissenspanel: 6,52%

Lokales Paket: 6,55%

Top-Stories-Karussell: 3,28%

Anzeigen: 57,39%

Videobox: 57,71 %

Verwandte Fragen: 88,13%

Videobox + Anzeigen + verwandte Fragen: 29,22%

Handy, Mobiltelefon

Wissenspanel: 1,17%

Lokales Paket: 2,56%

Top-Stories-Karussell: 2,05 %

Anzeigen: 54,92%

Verwandte Fragen: 63,73 %

Anzeigen + verwandte Fragen: 48,9 %

Hinweis: Sie werden feststellen, dass die mobilen Daten keine Video Box-Daten enthalten. Dies liegt daran, dass wir die Funktion bis vor kurzem nicht konsequent auf Mobilgeräten verfolgt haben (obwohl ich später vorläufige Daten anbieten werde). Dementsprechend zeigt die letzte mobile Metrik nur den Prozentsatz der Featured Snippet-SERPs an, die eine Anzeige und ein Feld für verwandte Fragen enthalten, keine Anzeige, ein Feld für verwandte Fragen und ein Videofeld.

Dies ist in der Tat eine Einschränkung dieser Studie.

Sehen Sie sich unseren Leitfaden für das SERP Feature Rank Tracking an.

Was sind die größten SERP-Konkurrenten des Featured Snippets? Auswertung des Verkehrspotenzials

Lassen Sie uns in die Daten und Trends eintauchen und was sie darüber aussagen, wie mächtig ein Featured Snippet-Gewinn aus der Sicht eines SERP-Feature-Wettbewerbs ist. Einfach, welche anderen SERP-Features konkurrieren mit der Regelmäßigkeit um die Aufmerksamkeit des Benutzers?

Desktop Featured Snippets: Welche anderen SERP-Funktionen konkurrieren um die Aufmerksamkeit der Benutzer?

Trotz unserer Vorliebe für Mobilgeräte werde ich mit der Desktop-SERP beginnen. Die Desktop-SERP ist aufgrund der Bildschirmgröße und der Möglichkeit, dass Elemente rechts neben den organischen Ergebnissen erscheinen, einzigartig im Hinblick auf mögliche SERP-Feature-Wettbewerbe.

Damit ist hier ein visueller Blick auf die Daten:

Featured Snippet SERP Feature Competition Desktop

Wie zu erwarten, werden Related Questions (besser bekannt als People Also Ask) in fast 90 % der Fälle mit Featured Snippets gepaart. Das heißt, wir müssen das Niveau des „Wettbewerbs“, den People Also Ask (PAA) einem Featured Snippet präsentiert, qualitativ betrachten. Aus dieser Perspektive sehe ich die beiden nicht (meistens) um dieselben Benutzer kämpfen. Es ist nicht so, dass die Related Questions Benutzern Fragen bietet, die mit dem Inhalt im Featured Snippet „konkurrieren“. Der Grund, warum die PAA-Box so oft mit Featured Snippets angezeigt wird, ist, dass sie unterstützt das Featured Snippet durch das Anbieten von Zusatzfragen. Mit anderen Worten, Verwandte Fragen befinden sich in den SERP, weil sie Benutzern helfen können, die die Antwort im Featured Snippet nicht zufriedenstellend fanden, wenn sie überhaupt mit ihrer wahren Absicht in Zusammenhang standen.

Die wirkliche Konkurrenz kommt meiner Meinung nach von Anzeigen und der Video Box. Beide SERP-Elemente erscheinen über 50 % der Zeit auf derselben SERP als Featured Snippet. Bei Anzeigen erscheinen sie Oben das Featured Snippet. Der offensichtliche Nachteil von Anzeigen ist, dass es sich um Anzeigen handelt. Der durchschnittliche Nutzer bevorzugt etwas Organisches, da wir im Allgemeinen bezahlter Werbung in gewissem Maße verdächtig sind. Natürlich läuft der Vertrauensfaktor gleichzeitig mit der Sichtbarkeit einer Anzeige mit. Wenn der Benutzer nicht weiß oder besser übersieht, dass ein Ergebnis eine Anzeige darstellt, dann geht mein Standpunkt zum Thema Vertrauen aus dem Fenster. Dies geschah in einem Maße, da Google im Laufe der Zeit das auf der SERP verwendete Anzeigenlabel immer weniger sichtbar gemacht hat, wobei das aktuelle farblose Format das beste Beispiel dafür ist.

Die Videobox stellt das umgekehrte Szenario dar, indem sie unter dem Featured Snippet erscheint, aber viel verlockender ist als eine Anzeige. Menschen sind visuelle Lerner. Die Möglichkeit für visuelle Inhalte direkt neben dem Featured Snippet zu haben, ist eine große Sache. Abgesehen von Fällen, in denen das Featured Snippet selbst ein Video ist, ist eine Videobox eine starke Ablenkung. Abgesehen von der Tatsache, dass das Format selbst für die Leute enorm verlockend ist, öffnen Videomedien die Tür für Benutzer, die während ihrer Arbeit im Hintergrund eine Antwort und eine Vielzahl anderer ähnlicher Szenarien hören möchten. Stellen Sie sich das so vor… möchten Sie lieber eine Anleitung zum Reparieren Ihrer Waschmaschine lesen oder einfach nur sehen, wie es gemacht wird? Matchpoint geht an Video Box.

Damit existiert der perfekte Sturm, eine Anzeige mit Video-Box und den dazugehörigen Fragen, die mit einem Featured Snippet konkurriert, alles, was um das Auge des Benutzers ringt, in fast 30 % der Fälle!

Abgerundet werden die restlichen Funktionen durch Knowledge Panels, News-Karussells und das Local Pack. Beides entspricht nicht in überwältigender Weise dem Erscheinungsbild des Featured Snippets. Im Fall des Local Packs und des Top Stories-Karussells würde die Benutzerabsicht im Allgemeinen sowieso nicht mit dem Featured Snippet übereinstimmen. Knowledge Panels können die gleichen Informationen liefern wie das Featured Snippet, aber auch hier erscheinen sie nur in 6,5% der Zeit auf denselben SERPs (und Sie müssten in solchen Fällen einen Rabatt gewähren, wenn die Featured Snippet-URL zu Wikipedia gehört).

Mobile Featured Snippets: Mit welchen SERP-Funktionen konkurrieren sie?

Die Desktop- und Mobile-SERP unterscheiden sich aus verschiedenen Gründen stark … einer davon ist der Platz. Es gibt einfach keine Immobilien rechts neben den organischen Ergebnissen auf Mobilgeräten wie auf Desktops. Im Allgemeinen ist weniger Platz vorhanden, da Ihr Bildschirm auf Mobilgeräten kleiner ist als auf Desktops. Daher weichen die Daten ein wenig voneinander ab, wenn man sich anschaut, was mit einem Featured Snippet auf Mobilgeräten angezeigt wird:

Featured Snippet SERP Feature Competition Mobile

Auf Anhieb werden Sie feststellen, dass die Anzahl der Knowledge Panels, die mit Featured Snippets angezeigt werden, um 82 %, die lokalen Packs um 61 % und die Top-Stories-Karussells um 22 % reduziert werden, sobald Sie auf das Handy wechseln SERP.

Weniger Platz auf der Seite erzeugte auch 28 % weniger Felder für verwandte Fragen auf Mobilgeräten als auf Desktops. Die PAA-Box erscheint nur mit einem Featured Snippet in 63,73 % der Fälle auf Mobilgeräten im Vergleich zu den coolen 88,13 % auf dem Desktop.

Tatsächlich waren die eine „Konstante“ Anzeigen, die mit einem Unterschied von zwei Punkten zum Desktop geschaltet wurden. Ich glaube nicht, dass diese Statistik so schockierend ist, wie die einzige Konstante zwischen jeder Google-Property die Einnahmen sind (für das Protokoll, ich sage das nicht auf zynische Weise). Darüber hinaus gibt es Anzeigen und verwandte Fragen auf fast 50 % aller mobilen SERPs, die ein Featured Snippet enthalten.

Wie bereits erwähnt, hatten wir die mobile Videobox erst vor relativ kurzer Zeit verfolgt. Das heißt, ich habe die Daten von dem abgerufen, was wir gesehen haben, seit wir mit der Verfolgung der Videobox auf dem Handy begonnen haben. Bevor ich diese Daten vorstelle, möchte ich klarstellen, dass sie lediglich Hinweise auf das gemeinsame Auftreten von Featured Snippet und Video Box auf Mobilgeräten geben, da sie keine vollständige Datenmenge widerspiegeln.

Damit sind hier die (begrenzten) Daten:

Featured Snippet & Video Box Co-Auftritte (mobil): 9,55% aller SERPs

Featured Snippet, Videobox, Anzeigen, verwandte Fragen Gemeinsames Auftreten (mobil): 6,26% aller SERPs

Dies ist eine offensichtliche Abweichung vom Desktop, bei dem Videoboxen oft dieselbe SERP mit Featured Snippets teilen. Dies ist höchstwahrscheinlich auf das auf jedem Gerät verwendete Format zurückzuführen. Videoboxen auf dem Desktop-Display als horizontales Karussell. Das heißt, sie nehmen keine große Menge an Immobilien in Anspruch. Mobile Videoboxen wurden früher als solche angezeigt. Im Laufe der Zeit begann Google jedoch, die mobile Videobox oft als eine Reihe von vertikalen Karten mit der Option anzuzeigen, mehr Videos auf der Registerkarte „Videos“ in den SERPs anzuzeigen. Das bedeutet, dass die mobile Version oft einen großen Teil der SERP verbrauchen kann. Die anfänglichen Daten scheinen darauf hinzudeuten, dass Google nicht allzu sehr daran interessiert ist, dass sowohl ein Featured Snippet als auch eine Videobox zu oft auf dem Handy angezeigt werden. Dies wird durch die Tatsache unterstützt, dass die Desktop- und mobilen Anzeigeebenen der Video Box minimal voneinander abweichen:

Display-Trends bei Google Video-Boxen

Vergleich der Featured Snippet Competition pro Gerät

Um Ihnen ein besseres Verständnis der Varianz zwischen dem Niveau des SERP-Feature-Wettbewerbs zu vermitteln, den Ihr Featured Snippet gewinnt, hier ein kurzer visueller Vergleich:

Featured Snippet Competition SERP-Funktionen pro Gerät

Auch hier gibt es nichts Neues, das ich nicht bereits skizziert habe, es ist nur hilfreich, eine „Grafik“ der SERP-Feature-Kooperationen pro Gerät zu haben.

Das Einzige, was ich sagen werde, ist, dass Sie wirklich sehen können, dass Desktop-Featured Snippets einer härteren Konkurrenz ausgesetzt sind als ihre mobilen Gegenstücke. Denken Sie auch daran, wie viel über die Falte hinausgehende Featured Snippets auf Mobilgeräten und Desktops verschlingen, und Sie könnten argumentieren, dass ein Featured Snippet für Mobilgeräte die Macht hat, Ihnen mehr Traffic zu verschaffen als ein Desktop-Gewinn (natürlich unter gleichen Bedingungen). . Die frühen Daten, die ich zu mobilen Videoboxen gesammelt habe, betonen diesen Punkt nur.

Kenne deine SERP

Ein Gehirn betrachten

Dies gilt für Platz 3 der SERP und für Featured Snippets … es lohnt sich zu wissen, wie die SERP tatsächlich aussieht. Ein Featured Snippet kann eine tolle Sache sein, aber der Gewinn muss qualifiziert werden. Dazu gehört auch die Analyse der Art des Keywords. Dazu gehört auch, das Suchvolumen zu verstehen, das das Keyword erzeugen kann. Und dazu gehört auch, zu verstehen, welche anderen SERP-Funktionen um die Aufmerksamkeit des Benutzers konkurrieren. Es gibt so viele Dinge, die sich darauf auswirken können, wie Benutzer mit einem Featured Snippet interagieren. Von dem, was sonst noch „above the fold“ angezeigt wird, bis hin zur tatsächlichen Größe des „above the fold“-Raums, den das Snippet einnimmt, können Sie verstehen, wie Ihr Gewinn buchstäblich aussieht.

Wenn es darum geht, sich für einen Featured Snippet-Gewinn zu qualifizieren, dreht sich alles um Nuancen. Ich hoffe, dass ich mit dieser Studie ein bisschen dazu beigetragen habe.

Über den Autor

Mordy Oberstein

Mordy ist die offizielle Verbindung zur SEO-Community von Wix. Trotz seiner zahlreichen und weitreichenden Aufgaben sieht sich Mordy in erster Linie als SEO-Pädagoge. Aus diesem Grund veröffentlicht er regelmäßig alle Arten von Original-SEO-Recherchen und -Analysen!



Source link