Tech News

Technik & Digital

Die Roboter von iOS 16 können Websites beweisen, dass Sie kein Roboter sind


Apple enthüllte während der Hauptkeynote der WWDC22 iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura. Diese wichtigen Upgrades des Betriebssystems (OS) sind vollgepackt mit zahlreichen neuen Funktionen und Änderungen. Vor allem können iPhone-Benutzer ihre Sperrbildschirme jetzt vollständig durch verschiedene Schriftarten, Widgets, 3D-Hintergründe und mehr anpassen. iOS erhält auch viele andere Ergänzungen, die es bereichern – als relativ begrenztes Betriebssystem. Zum Beispiel erhalten iMessage und Apple Mail Unsendefunktionen und FaceTime unterstützt jetzt Handoff. Eine der kleineren Änderungen, die wir entdeckt haben, ist ein neuer Schalter, der es iOS 16-Benutzern scheinbar ermöglicht, CAPTCHAs in Apps und Websites zu umgehen.


Die Roboter von iOS 16 können Websites beweisen, dass Sie kein Roboter sind

Wir haben in iOS 16 Beta 1 eine neue Option zur automatischen Überprüfung gefunden. Es ist standardmäßig aktiviert und besagt, dass iCloud CAPTCHA-Überprüfungen in Ihrem Namen durchführt. Es ist unklar, unter welchen Bedingungen es funktioniert, aber es klingt auf jeden Fall nach einem Feature, das uns das Lösen der lästigen CAPTCHAs ersparen wird.

Es ist ein bisschen ironisch, wie iOS 16 die menschliche Überprüfung ohne menschliche Eingabe handhaben wird. Wir wissen immer noch nicht, wie genau das Feature funktioniert oder welche spezifischen Bedingungen es gibt. Wenn Sie neugierig sind, es auszuprobieren, können Sie zur App „Einstellungen“ gehen, ganz oben in der Liste auf Ihren Namen klicken, auf „Passwort & Sicherheit“ tippen und dann zum Ende der Liste scrollen. Dort können Sie es deaktivieren, wenn Sie lieber weiter die aufdringlichen Rätsel lösen möchten. Wir werden weitere Details mitteilen, wenn wir später mehr über diese Funktion erfahren.

iOS 16 befindet sich derzeit im Beta-Test. Die erste Beta ist für diejenigen verfügbar, die im Entwicklerprogramm des Unternehmens eingeschrieben sind. Wenn Sie lieber keine 99 US-Dollar pro Jahr zahlen möchten, können Sie auf das kostenlose öffentliche Beta-Programm warten. Apple hat angekündigt, dies im Juli auf den Markt zu bringen. Denken Sie jedoch daran, dass Beta-Builds sehr instabil sein können und Sie sie nicht auf Ihrem täglichen Treiber installieren sollten.

Welche Funktion von iOS 16 gefällt dir am besten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link