Tech News

Technik & Digital

Die kommende werbefinanzierte Disney Plus-Stufe wird wahrscheinlich GroupWatch und SharePlay fallen lassen


Neue Beweise spiegeln die hohe Wahrscheinlichkeit wider, dass Disney Plus die GroupWatch- und SharePlay-Funktionen auf der kommenden werbefinanzierten Ebene fallen lässt.


Anfang dieses Jahres kündigte The Walt Disney Company an, dass sie eine billigere, werbefinanzierte Stufe ihres Disney Plus-Dienstes in den USA einführen würde. Der bevorstehende budgetfreundliche Plan würde 7,99 $ pro Monat kosten, während der werbefreie Plan 10,99 $ kostet . Für 3 US-Dollar weniger können Benutzer also den Service genießen, während sie sich mit gelegentlicher Werbung befassen. Nach Angaben des Unternehmens wird dieser Plan am 8. Dezember in den USA eingeführt. Abgesehen davon sagt er nicht viel über die möglichen Einschränkungen und die Art der Inhalte aus, auf die Benutzer zugreifen können. Neue Beweise deuten nun darauf hin, dass Disney Plus die Unterstützung für GroupWatch und SharePlay im Rahmen des budgetfreundlichen Plans einstellen könnte.


Steve Moser hat Zeichenfolgen gefunden, die den Mangel an GroupWatch- und SharePlay-Unterstützung auf der werbefinanzierten Ebene von Disney Plus widerspiegeln. Diejenigen, die den günstigeren Plan abonnieren, können sich über diese Funktionen wahrscheinlich keine Inhalte mit ihren Freunden ansehen. Dies ist absolut sinnvoll, wenn man bedenkt, dass werbefreie Abonnenten dann mit Unterbrechungen fertig werden müssen, wenn sie mit einem werbefinanzierten Abonnenten gucken. Für den Unbekannten ermöglichen die oben genannten Funktionen mehreren Benutzern, Inhalte gemeinsam anzusehen – solange sie alle den Dienst abonniert haben.

Netflix wird seine werbefinanzierte Stufe nächste Woche in ausgewählten Regionen einführen. Das Unternehmen wird das Herunterladen von Shows für die Offline-Anzeige auf dieser Ebene blockieren. Darüber hinaus werden Benutzer aufgrund von Lizenzbeschränkungen bestimmte Shows verpassen. Obwohl wir es noch nicht sicher sagen können, können Sie davon ausgehen, dass die werbefinanzierte Disney Plus-Stufe ähnliche Einschränkungen enthält. Diejenigen, die mit diesen Einschränkungen nicht zufrieden sind, müssen sich an den teureren Plan halten oder alternative Dienste mit günstigeren Angeboten finden.


Planen Sie, die werbefinanzierte Disney Plus-Stufe zu abonnieren? Warum oder warum nicht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link