Tech News

Technik & Digital

Die Galaxy S22-Serie wird mit Google Messages als Standard-Messaging-App in den USA ausgeliefert


Samsungs Galaxy S22-Serie wurde letzte Woche auf dem Unpacked-Event vorgestellt und brachte eine überraschende Veränderung mit sich. Google Messages ist jetzt standardmäßig (komplett mit RCS-Unterstützung) über die firmeneigene Samsung Messages-App in den USA vorinstalliert. Die Galaxy S21-Serie hat es letztes Jahr als Standard-Messaging-App außerhalb Europas eingeführt, komplett mit einem Redesign und einem Anstrich, der es in die One UI-Ästhetik einfügt.

Während zunächst über berichtet Android-Polizei, konnten wir die Änderung bei unseren Testgeräten Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra bestätigen, die beide in den USA ansässig sind. Samsung Messages unterstützte bereits RCS, obwohl die App in den USA immer noch der Standard war. Wir sind uns nicht sicher, warum Samsung auf Google Messages umgestellt hat, obwohl wir wissen, dass das Unternehmen mit Google zusammengearbeitet hat, um Funktionen wie Duo Live Sharing und YouTube-Vorschauen in Messages einzuführen.

Google Messages verfügt über einige Funktionen, die in Samsung Messages nicht vorhanden sind und die Benutzer möglicherweise gerne verwenden. Es verfügt über eine automatisierte Nachrichtensortierung, automatische Löschung von Einmalpasswörtern, iPhone-Reaktionsunterstützung und Empfehlungen für Anhänge mit Google Assistant. Samsung hat in letzter Zeit ziemlich eng mit Google zusammengearbeitet, zwischen der Integration von Galaxy-exklusiven Funktionen in Nachrichten und natürlich der gemeinsamen Entwicklung von Wear OS 3. Alles in allem gibt es eine klare Stärkung der Partnerschaft zwischen diesen beiden Unternehmen.

Die Samsung Galaxy S22-Serie entwickelt sich zur bisher besten des Unternehmens, und wir sind gespannt, woran diese beiden Technologiegiganten als Nächstes zusammenarbeiten werden. Es ist unklar, ob dies RCS in Bezug auf die Nutzung in den Vereinigten Staaten wirklich über die Linie bringen wird oder ob es sogar helfen wird, aber es ist ein weiterer Schritt zur Normalisierung seiner Nutzung.

    Das Galaxy S22 macht dort weiter, wo das Galaxy S21 aufgehört hat, indem es das gleiche großartige Galaxy-Erlebnis zu einem günstigeren Preis bietet, wenn auch mit einigen erlesenen Kompromissen.
    Samsung Galaxy S22 Plus
    Das Galaxy S22 Plus überbrückt besser als das Galaxy S21 Plus die Lücke zwischen dem Galaxy S22 der Einstiegsklasse und dem voll ausgestatteten Galaxy S22 Ultra. Das diesjährige mittlere Kind bietet eine größere und bessere Version des Galaxy S22-Erlebnisses, obwohl es immer noch einige Kompromisse gegenüber dem Galaxy S22 Ultra hat.
    Samsung Galaxy S22 Ultra
    Das Galaxy S22 Ultra nimmt ein sehr gutes Telefon aus dem letzten Jahr und nimmt ein paar Verbesserungen vor. Das gleiche großartige Kameraerlebnis bleibt, aber jetzt kann das Galaxy S22 Ultra dank des S-Pen auch behaupten, das Beste für die Produktivität zu sein. Letztendlich bringt es das Beste von Samsung und setzt das Erbe der Galaxy Note-Reihe passend fort.

Bevorzugen Sie Samsung Messages oder Google Messages? Lass es uns in den Kommentaren wissen!



Source link