Tech News

Technik & Digital

Die Aktien von Snap Inc. steigen aufgrund optimistischer Wachstumsprognosen für 2024


Das Interesse an Snapchat nimmt erneut zu, wie aus einem Update hervorgeht, das Evan Spiegel, CEO von Snap, kürzlich mit den Mitarbeitern geteilt hat. Darin wird prognostiziert, dass die App im Jahr 2024 475 Millionen aktive Nutzer erreichen könnte und damit die Marktschätzungen übertreffen wird.

Wie Command Line berichtet, hat Spiegel auch Snaps prognostiziert Das Wachstum der Werbeeinnahmen für das Gesamtjahr könnte im nächsten Jahr bei höchstens 20 % liegen, was ebenfalls deutlich über den Marktprognosen liegt.

Snap-Aktien stiegen im Montagshandel aufgrund der optimistischen Schätzungen von Spiegel um 12 %.

Snapchat wird derzeit täglich von 397 Millionen Menschen genutzt und liegt damit deutlich hinter Instagram und TikTok, aber in Vergleichszahlen vor X.

Die Aktien von Snap Inc. steigen aufgrund optimistischer Wachstumsprognosen für 2024

Snap’s konnte sich eine Nische unter jüngeren Nutzern erobern, wobei viele Teenager die eher private App nutzen, um Nachrichten auszutauschen und zu interagieren, und stattdessen die allgemein beliebteren Plattformen bevorzugen.

Durch die Fokussierung auf diese Zielgruppe und diesen Anwendungsfall konnte sich Snap davon erholen, dass Meta im Wesentlichen eine seiner Schlüsselfunktionen in Stories gestohlen hat. Dennoch hat sich das Werbewachstum auf Snapchat in den letzten Monaten verlangsamt, was unter anderem auf die zunehmenden Auswirkungen des iOS 14-Updates von Apple und den Krieg in Europa zurückzuführen ist.

Was auch im Zusammenhang mit dem Wachstum von Snap erwähnenswert ist.

Während Snap weiterhin stetig neue Nutzer hinzufügt, ist es ihm nicht gelungen, diese so erfolgreich zu monetarisieren, da ein Großteil seiner wachsenden Zielgruppe mittlerweile aus Schwellenmärkten wie Indien kommt, die noch nicht so viele Umsatzeinnahmen generieren.

Snapchat Q2 2023

Das verheißt immer noch Gutes für zukünftige Chancen, auf die der Markt jetzt möglicherweise hofft, obwohl es wahrscheinlich die Umsatzprognose ist, die das größte Interesse geweckt hat.

Snap hat eine gepostet Gesamtumsatzrückgang um 4 % im Jahresvergleich, in seinem Q2-Bericht.

Natürlich ist keine dieser Schätzungen in Stein gemeißelt, und Snap müsste noch vieles richtig machen, um sie umzusetzen (erwähnenswert ist auch, dass Snap sie inzwischen als „stretch, nur interne Ziele“ bezeichnet hat).).

Aber es ist eine positive Prognose für das Unternehmen nach den jüngsten Schwierigkeiten, in denen es auch Personal abgebaut und sein ARES-Enterprise-AR-Projekt eingestellt hat.

ARES schien ein Bereich mit Chancen zu sein, da es die AR-Tools von Snap für Aktivierungen und Integrationen im Geschäft bereitstellte. Aber angesichts steigender Kosten und eines härteren Marktes erregte Snap offensichtlich nicht das nötige Interesse. Snap verlor dadurch 170 Rollen.

Die nächste große Frage ist also, ob Snap es sich leisten kann, weiterhin in seine AR-Entwicklung zu investieren und seine digitalen Tools der nächsten Stufe zu finanzieren, um mit der nächsten Stufe Schritt zu halten, in der AR-Wearables zu einem echten Erfolg werden Realität, egal ob von Snap oder jemand anderem bereitgestellt.

Denn selbst wenn Snap keine AR-Version seiner Spectacles auf den Markt bringen kann, kann es dennoch eine große Rolle bei diesem Wandel spielen, was ein weiterer Bereich mit Chancen sein könnte, wenn Snap in der Lage ist, seine AR-Dynamik aufrechtzuerhalten.

Vielleicht ist das ein weiterer Grund für den erneuten Marktoptimismus, obwohl ich auch eine andere Theorie habe: Snap könnte ein Übernahmeziel sein.

Apple und Microsoft würden wahrscheinlich beide eine solche Übernahme in Betracht ziehen, während Meta bereits zuvor versucht hat, es zu kaufen, und möglicherweise auch noch einen Wert im Geschäft von Snap sieht. Wie andere Analysten angemerkt haben, könnten sogar Netflix oder Disney Interesse zeigen, und es könnte sein, dass Gerüchte über mögliche nächste Schritte durch die Investorenkreise dringen und das Interesse an der Snap-Aktie steigern.

So oder so erhält Snap mehr Aufmerksamkeit, was auf die eine oder andere Weise ein gutes Zeichen für das Unternehmen sein könnte.



Source link