Tech News

Technik & Digital

Die 15 besten Möglichkeiten zur Behebung von Leistungsproblemen unter Windows 11


Mit seinem schlanken Design, dem zentrierten Startmenü, den Snap-Layouts und Copilot ist Windows 11 zweifellos ein Produktivitätskraftwerk, das Ihnen hilft, Ihre Aufgaben zu erledigen. Allerdings ist es wie jedes Betriebssystem nicht immun gegen Leistungsengpässe. Egal, ob Sie einen High-End-Laptop, ein günstiges Modell oder einen Gaming-PC verwenden, lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden zur Fehlerbehebung, um Leistungsprobleme zu beheben und Ihr Windows 11-Erlebnis zu optimieren.



Verwandt

So beheben Sie ein nicht reagierendes Windows-Startmenü

Sie können das Startmenü nicht anklicken? Oder ist es einfach verschwunden? Mit diesen praktischen Tipps bringen Sie Ihre Windows-Installation wieder zum Laufen.

15 Starten Sie Windows neu

Beginnen wir mit den Grundlagen. Die meisten Benutzer von Windows-Laptops versetzen ihre Geräte einfach in den Ruhezustand (anstatt sie auszuschalten), sodass sie innerhalb von Sekunden einsatzbereit sind. Sie sollten Ihr Gerät jedoch von Zeit zu Zeit neu starten.

Wenn Sie einen Computer vollständig herunterfahren und neu starten, beendet das System alle Apps und Hintergrundprozesse und bereinigt den Speicher. Dies ist ein praktischer und bewährter Trick, um Leistungsprobleme auf Ihrem PC zu beheben. Sie können einfach die Start Wählen Sie im Menü die Leistung und klicken Sie auf Neustart (oder Herunterfahren).

Startmenü unter Windows

14 Verwenden Sie den Task-Manager, um anspruchsvolle Aufgaben zu beenden

Eine fehlerhafte App oder ein fehlerhafter Dienst im Hintergrund kann der Hauptgrund für mysteriöse Symptome sein. Sie können dies mithilfe des standardmäßigen Task-Managers unter Windows herausfinden. Folgendes müssen Sie tun.


  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows Schlüssel und öffnen Taskmanager.
  2. Es öffnet die Prozesse Registerkarte standardmäßig.
  3. Suchen Sie nach einer App oder einem Dienst, der die CPU-Auslastung auf Ihrem Gerät ungewöhnlich hoch auslastet.
  4. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Task beenden oben.
    Task beenden für eine bestimmte Aufgabe unter Windows

Falls dies die Ursache des Problems war, sollten Sie nach kurzer Zeit eine Leistungsverbesserung feststellen.

13 Geben Sie Speicherplatz frei

Wenn auf Ihrem Windows-PC nur noch wenig Speicherplatz verfügbar ist, kann es zu Leistungseinbußen kommen. Anstatt große Dateien und unnötige Apps manuell zu löschen, können Sie über das Menü „Speicher“ in den Windows-Einstellungen im Handumdrehen Speicherplatz freigeben.

  1. Drücken Sie die Windows + I Schlüssel zum Öffnen Einstellungen.
  2. Wählen System aus der Seitenleiste und öffnen Sie die Lagerung Speisekarte.
    Speichermenü unter Windows öffnen

  3. Sie können das Installierte Apps Menü und löschen Sie irrelevante.
    Verwenden der Speicheroptimierung unter Windows

  4. Öffnen Sie außerdem Temporäre Dateien und löschen Sie sie von Ihrem PC. Sie können auch die Bereinigungsempfehlungen verwenden.


Speichersinn ist ein weiteres nützliches Tool, um automatisch Speicherplatz freizugeben, temporäre Dateien zu löschen und Cloud-Inhalte zu verwalten. Wählen Sie es aus und optimieren Sie die Storage Sense-Einstellungen nach Ihren Wünschen. Sie können Bereinigungszeitpläne konfigurieren und das System so einstellen, dass lokale Inhalte aus Cloud-Diensten wie Google Drive, OneDrive und iCloud entfernt werden.

Storage Sense-Menü unter Windows

12 Startelemente deaktivieren

Wenn beim Systemstart zu viele irrelevante Apps und Dienste gestartet werden, beeinträchtigt dies die Leistung Ihres Geräts. Sie können solche Startagenten im Windows-Einstellungsmenü überprüfen und deaktivieren.


  1. Gehen Sie zu Windows Einstellungen durch Drücken der Windows + I Schlüssel.
  2. Wählen Apps aus der Seitenleiste und öffnen Sie Start-up.
    Startmenü unter Windows

  3. Überprüfen Sie, welche Apps und Dienste beim Systemstart gestartet werden und welche Auswirkungen sie insgesamt auf Ihr System haben. Deaktivieren Sie unnötige Apps und Dienste, und schon kann es losgehen.
    Deaktivieren von Startelementen unter Windows

11 Bleiben Sie bei nativen Apps (für Arm-Laptops)

Obwohl Microsoft mit einer integrierten Emulation zum Ausführen von x86-Apps auf einem Arm-Laptop bemerkenswerte Arbeit geleistet hat, kommt das Gesamterlebnis nicht annähernd an eine native App heran. Wenn Sie einen der Windows-on-Arm-Laptops haben, wählen Sie Apps, die für die Ausführung auf der Arm-Architektur entwickelt wurden.

Verwenden Sie beispielsweise anstelle von PhotoScape X (das unter Windows auf ARM nicht nativ läuft) Adobe Lightroom zum Bearbeiten Ihrer Fotos und vermeiden Sie Leistungseinbußen.


10 Ausführen der Windows-Sicherheit

Wenn Sie regelmäßig Inhalte und Apps aus inoffiziellen Quellen herunterladen, ist Ihr PC möglicherweise mit gefälschten Dateien oder Schlimmerem infiziert. Die Leistung Ihres PCs kann durch solche beschädigten Dateien beeinträchtigt werden. Es ist an der Zeit, mit Windows Security einen vollständigen Scan Ihres Geräts durchzuführen und diese Dateien dauerhaft zu entfernen.

  1. Drücken Sie die Windows Taste, suchen Sie nach Windows-Sicherheit und traf Eingeben.
  2. Wählen Viren- und Bedrohungsschutz aus der Seitenleiste. Öffnen Scan Optionen.
    Öffnen Sie die Scanoptionen unter Windows

  3. Wählen Kompletter Suchlauf und klicken Sie auf Scan.
    Führen Sie einen vollständigen Scan unter Windows aus

Beschädigte Systemdateien können Leistungsprobleme auf Ihrem Gerät verursachen. Sie können das Tool DISM (Deployment Image Service and Management) und SFC (System File Checker) verwenden, um solche fehlerhaften Dateien zu analysieren, zu scannen und zu patchen.


  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie den folgenden Befehl aus. Drücken Sie dann Eingeben.
    DISM /Online /Cleanup-image /Restorehealth
    DISM-Tool unter Windows

  2. Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus.
    sfc /scannow
    Führen Sie einen Dateiprüfungsscan unter Windows aus

Sie sollten danach Leistungsverbesserungen auf Ihrem Windows-Gerät feststellen.

8 Upgrade auf schnelleres Laufwerk und RAM

Eine schnellere SSD sorgt für schnelle Lade- und Startzeiten, mehr Effizienz und eine nahezu geräuschlose Leistung. Sie sollten die SSD Ihres PCs oder Laptops (falls möglich) aufrüsten und in kürzester Zeit eine Leistungssteigerung feststellen. Wenn Sie Probleme beim Multitasking haben, erhöhen Sie den RAM Ihres PCs, damit mehr Apps schnell ausgeführt werden können.

7 Spielemodus verwenden

Windows verfügt über einen speziellen Modus, um Ihr Spielerlebnis zu verbessern. Er deaktiviert Benachrichtigungen, liefert bessere Bildraten und optimiert das System für maximale Leistung. Sie können zu Einstellungen > Spiele > Spielemodus um es zu aktivieren.


Aktivieren Sie den Spielemodus unter Windows

Die Datenträgerbereinigung ist ein weiteres praktisches Tool zum Löschen temporärer Systemdateien. Es gibt Speicherplatz frei und verbessert die Gesamtleistung. Drücken Sie die Windows und suchen Sie nach Datenträgerbereinigung. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie bereinigen möchten, und klicken Sie auf „OK“.

Führen Sie das Datenträgerbereinigungstool unter Windows aus

Wählen Sie die Dateitypen aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf OK.

5 Suchindizierung deaktivieren

Obwohl das standardmäßige Suchmenü recht leistungsfähig ist, kann die Indizierung ein ressourcenintensiver Prozess sein. Auf Low-End-Geräten ist dies deutlich zu erkennen, wenn das Suchmenü versucht, Apps, Dateien und mehr zu finden. Sie können bestimmte Suchorte ausschließen, um den Vorgang zu beschleunigen.


  1. Drücken Sie die Windows Schlüssel und finden Suchindizierung. Schlag Eingeben.
  2. Wählen Ändern.
    Indizierungsoptionen unter Windows

  3. Klicken Alle Standorte anzeigen.
    Alle Standorte unter Windows anzeigen

  4. Deaktivieren Sie nicht benötigte Standorte unter dem Ausgewählte Standorte ändern Klicken Sie auf OK.
    Löschen von Indexdateien unter Windows

4 Wechseln Sie zu einem Hochleistungsplan

Windows-Betriebssysteme und Dritthersteller wie Asus und Lenovo bieten unterschiedliche Pläne an, um Leistung und Effizienz in Einklang zu bringen. Wenn Sie anspruchsvolle Aufgaben wie RAW-Bearbeitung, Videobearbeitung oder 3D-Arbeit erledigen, wechseln Sie vorübergehend zu einem Leistungsplan.


Ein solch leistungsstarker Plan geht allerdings zu Lasten der Akkulaufzeit.

3 Treiber aktualisieren

Veraltete Treiber auf Ihrem Windows-Gerät können zu Leistungsproblemen führen. Sie sollten zunächst auf die Website des Herstellers gehen und relevante Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Verwenden Sie nun das Menü „Geräte-Manager“, um sie zu installieren.

  1. Drücken Sie die Windows Schlüssel und R Schlüssel zusammen zum Öffnen Gerätemanager.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine relevante Option, für die Sie Treiber aktualisieren möchten. Klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
    Treiber unter Windows aktualisieren

  3. Wählen Automatisch nach Treibern suchen und das System sollte die neuesten Treiber auf Ihrem Gerät finden und installieren.
    Automatisch nach Treibern suchen unter Windows


2 Apps aktualisieren

Microsoft und Drittanbieter veröffentlichen regelmäßig App-Updates, um neue Funktionen hinzuzufügen und Fehler zu beheben. Sie sollten sich an die Microsoft Store und wählen Sie Bibliothek von der unteren linken Ecke. Klicken Sie auf Updates bekommen und traf Alle aktualisieren um ausstehende App-Updates zu installieren.

Aktualisieren von Apps unter Windows

1 Windows aktualisieren

Microsoft hat Windows 11 mit regelmäßigen Updates stetig verbessert. Die Systemträgheit kann auf eine veraltete Softwareversion auf Ihrem Gerät zurückzuführen sein. Sie sollten zu gehen Windows-Einstellungen > Windows Update und installieren Sie die neueste Softwareversion auf Ihrem Computer.

Windows aktualisieren


​​​​​​​

Genießen Sie ein flottes Windows-Erlebnis

Egal, ob Sie Power-User oder Gelegenheitssurfer sind, ein langsamer Windows-PC mit nicht reagierenden Apps ist nie eine gute Idee. Das verschwendet Ihre produktiven Stunden und behindert Ihren Arbeitsablauf. Bevor Sie sich auf die Suche nach einem neuen Laptop machen, lesen Sie die oben genannten Tipps, um das letzte Quäntchen Leistung aus Ihrem Windows 11-Rechner herauszuholen.

Wenn Sie Probleme mit einer bestimmten App haben, die für Ihren Arbeitsablauf wichtig ist, lesen Sie unsere separate Anleitung, um sie in wenigen Minuten zu reparieren und zurückzusetzen.



Source link