Tech News

Technik & Digital

Dictate wird jetzt in OneNote eingeführt, damit Sie mit Ihrer Stimme schreiben können


Microsoft führt die neue Dictate-Funktion in OneNote für Windows und im Web ein. Die Funktion wurde Anfang dieses Jahres auf der Build angekündigt, da das Unternehmen daran arbeitet, die OneNote Windows 10-App und die klassische OneNote-Desktop-App zusammenzubringen.

Wie der Name schon sagt, können Sie mit Dictate Text mit Ihrer Stimme schreiben. Sobald Sie das Diktieren aktiviert haben, können Sie in das Mikrofon Ihres Computers sprechen, um Ihre Sprache in Text umwandeln zu lassen, was das Aufschreiben von Notizen im Handumdrehen erleichtert, oder wenn Sie diese Notizen schreiben möchten, während die App im Hintergrund läuft. Es kann auch nützlich sein, wenn Sie beispielsweise handschriftliche Notizen auf Papier haben und diese einfacher in OneNote verschieben möchten.

Zusätzlich zum Diktieren von Text können Sie in OneNote auch spezielle Befehle verwenden, um Satzzeichen hinzuzufügen, die Formatierung zu ändern oder Ihren Text zu organisieren. Sie können beispielsweise Listen oder Tabellen erstellen, durchgestrichenen Text verwenden usw.

Dictate wird jetzt in OneNote eingeführt, damit Sie mit Ihrer Stimme schreiben können

Das Diktieren wird in 51 Sprachen unterstützt, einschließlich regionaler Varianten wie US- und UK-Englisch. Außerdem gelten 36 dieser Sprachen als Vorschau, was bedeutet, dass die Spracherkennung möglicherweise nicht so genau ist und bestimmte Formatierungs- und Interpunktionsbefehle möglicherweise nicht verfügbar sind. Die vollständige Liste der unterstützten Befehle in englischer Sprache finden Sie auf dieser Support-Seite.

Die Dictate-Funktion wird für alle neu eingeführt, die OneNote im Web verwenden, und für diejenigen, die die neueste Beta-Version der OneNote-Desktop-App ausführen, obwohl sie vermutlich bald für alle verfügbar sein wird. Wenn Sie die Desktop-App verwenden, benötigen Sie außerdem ein Microsoft 365-Abonnement, um die Funktion nutzen zu können. Sie finden die Schaltfläche „Diktieren“ in der OneNote-Symbolleiste direkt im Abschnitt „Startseite“.

Microsoft hat kürzlich auch eine Aktualisierung der OneNote-App für Android angekündigt, die eine neue Homepage und Unterstützung für Sprachdiktat enthält. Unter Android ist kein Microsoft 365-Abonnement erforderlich, aber es werden weniger Sprachen unterstützt.


Quelle: Microsoft



Source link