Tech News

Technik & Digital

Design, Funktionen und Spezifikationen von Xiaomi 12 sind vor dem offiziellen Start durchgesickert


Xiaomi wird morgen sein nächstes Flaggschiff-Lineup, Xiaomi 12, vorstellen. Wir wissen bereits, dass die neue Serie von Qualcomms neuestem Flaggschiff-SoC Snapdragon 8 Gen 1 angetrieben wird und mit MIUI 13, der neuesten Version von Xiaomis benutzerdefiniertem Skin, auf den Markt kommt. Jetzt vor der offiziellen Enthüllung haben eine Reihe von Lecks die Bohnen in Bezug auf die Spezifikationen und das Design der Xiaomi 12-Reihe verschüttet.

Der produktive Tippgeber Evan Blass AKA @evleaks hat durchgesickert offizielle Renderings des Xiaomi 12. Während Xiaomi letzte Woche einen Teaser des Xiaomi 12 geteilt hat, zeigte dieser nur die Vorderseite des Telefons. Die Renderings geteilt von evleaks Geben Sie uns unseren bisher besten Blick auf das Design des Xiaomi 12. Wie in den unten angehängten Bildern zu sehen ist, verfügt das Xiaomi 12 über ein rechteckiges Kameramodul auf der Rückseite, in dem drei Kameras und ein LED-Blitz untergebracht sind. Auch unten ist das Xiaomi-Logo senkrecht zum Kamerabuckel zu sehen.

Blass hat auch ein kurzes Werbevideo des Xiaomi 12 veröffentlicht, das das Gesamtdesign des Telefons und vier Farben in Aktion zeigt.

Inzwischen ist ein separater Leak von einem Weibo-Benutzer (via @_snoopytech_) detailliert das Design und die wichtigsten Spezifikationen des Xiaomi 12 Pro. Wie wir in Renderings sehen können, hat das Xiaomi 12 Pro ein identisches Design wie das reguläre Modell, mit dem gleichen rechteckigen Kameramodul und einem Locher-Display auf der Vorderseite.

Das Weibo-Leck enthüllt auch einige der wichtigsten Spezifikationen des Telefons. Laut dem Leak wird das Xiaomi 12 Pro über ein größeres 6,73-Zoll-QHD+ AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und Dolby Vision-Unterstützung verfügen. Das Dreifach-Kamera-Setup des Telefons wird Berichten zufolge aus einer 50-MP-Hauptkamera, einer 50-MP-Ultraweitwinkelkamera und einem 50-MP-Teleobjektiv mit 2-fachem optischem Zoom bestehen. Auf der Vorderseite verfügt das Telefon über eine 32-MP-Selfie-Kamera. Das Kamera-Bit stimmt mit früheren Lecks überein, die auch besagten, dass das Pro-Modell drei 50-MP-Kameras auf der Rückseite haben würde.

An anderer Stelle soll das Xiaomi 12 Pro einen 4.600-mAh-Akku mit 120 W Unterstützung für schnelles kabelgebundenes Laden, 50 W Unterstützung für schnelles kabelloses Laden und bis zu 10 W Reverse Wireless Charging enthalten. Schließlich wird uns mitgeteilt, dass das Telefon mit dem Snapdragon 8 Gen 1 SoC, LPDDR5-RAM, UFS 3.1-Flash-Speicher, VC-Flüssigkeitskühlsystem und von Harman Kardon abgestimmten Stereolautsprechern betrieben wird. Das Telefon wird in mindestens vier Farben erhältlich sein: Grün, Pink, Blau und Schwarz.

In den letzten Tagen neckte Xiaomi langsam die wichtigsten Highlights der Xiaomi 12-Serie (via XiaomiUI). Bisher hat das Unternehmen bestätigt, dass die Produktreihe mit einem neuen Surge P1-Ladechip mit bis zu 120-Schnellladeunterstützung, einer 32-MP-Frontkamera und den Sony IMX766- und IMX707-Hauptsensoren für das Xiaomi 12 bzw. 12 Pro geliefert wird. Die Xiaomi 12-Serie wird auch mit einer KI-gestützten Videoaufzeichnungsfunktion namens CyberFocus geliefert, die nach Angaben des Unternehmens Motive kontinuierlich verfolgt, egal wie sie sich bewegen und „den Fokus nicht verlieren“.

Wir erwarten, bei der morgigen Einführungsveranstaltung mehr über das Xiaomi 12 und das Xiaomi 12 Pro zu erfahren, einschließlich ihrer Preise und Verfügbarkeit. Neben den neuen Telefonen wird Xiaomi auch die neueste Version seines benutzerdefinierten Skins vorstellen: MIUI 13 sowie MIUI 13 für Pad.





Source link