Tech News

Technik & Digital

Der russische Satellit entgeht nur knapp einer Kollision mit einem US-Raumschiff, und die NASA konnte nichts dagegen tun



Eine aktive NASA-Raumsonde hat einen Beinahezusammenstoß mit einem nicht mehr existierenden russischen Satelliten im erdnahen Orbit überlebt.

Energetik und Dynamik der Thermosphäre, Ionosphäre, Mesosphäre der NASA (ZEITLICH) Missionsraumschiffe und Russlands Kosmos 2221 Die Satelliten sollten am 28. Februar gegen 1:30 Uhr EST in einer Höhe von etwa 373 Meilen (600 Kilometer) dicht aneinander vorbeiziehen. laut Aussage von der NASA nur eine Stunde vor dem Beinaheunfall veröffentlicht.



Source link