Tech News

Technik & Digital

Der rekordverdächtige chinesische Hyperloop-Magnetschwebebahn erreicht 387 Meilen pro Stunde und könnte eines Tages ein Flugzeug überholen



China sagt, sein Magnetschwebebahn-Hyperloop-Zug habe bei einem Testlauf den Geschwindigkeitsweltrekord gebrochen und eine rasante Geschwindigkeit von 387 mph (623 km/h) erreicht. Letztendlich wollen die Hersteller einen Zug bauen, der mehr als dreimal so schnell ist, die Schallmauer durchbricht und Flugzeuge übertrifft.

Die Magnetschwebebahn mit dem Namen T-Flight wurde von der staatlichen China Aerospace Science and Industry Corporation (CASIC) gebaut. Neuer Atlas gemeldet. Hyperloop-Züge funktionieren, indem sie magnetisch schwebende Kapseln mit sehr geringem Luftwiderstand durch Tunnel schieben.



Source link