Tech News

Technik & Digital

Der Mini-LED iMac Pro kommt, aber er wird nicht Teil von Apples Frühlingsevent sein


Mac Pro

Wir nähern uns dem nächsten Frühjahrsevent von Apple und Gerüchte deuten darauf hin, dass es mit Tonnen von neuen Laptops, iPads und mehr vollgepackt sein wird. Einige glauben sogar, dass wir die Ankündigung eines neuen, leistungsstärkeren iMac Pro mit Apple Silicon sehen könnten. Die neuesten Informationen von Ross Young deuten jedoch darauf hin, dass Apple sich mit dem iMac Pro Zeit lassen wird, was bedeutet, dass wir möglicherweise bis zur zweiten Hälfte des Jahres 2022 warten müssen, um ihn zu sehen.

Heute früh haben wir spannende Informationen über den kommenden iMac Pro und andere Apple-Produkte gesehen. Mark Gurman von Bloomberg schlug vor, dass wir 2022 ein neues iMac Pro-Modell bekommen werden, das wahrscheinlich „größer als die aktuellen 24 Zoll“ sein wird. Wir erwarten jedoch nicht mehrere Designänderungen. Gurman glaubt auch, dass dieser neue iMac Pro mit Apple Silicon ein ähnliches Design haben könnte wie der M1-betriebene iMac, der während des Sprint Loaded Events 2021 von Apple angekündigt wurde.

„Ich gehe davon aus, dass wir dieses Jahr ein neues Modell bekommen werden, das größer ist als das aktuelle 24-Zoll-Design und als iMac Pro gebrandet ist. Das würde bedeuten, dass es ähnliche Chips wie die M1 Pro- und M1 Max-Prozessoren im MacBook Pro hat. Ich würde auch erwarten, dass der neue iMac Pro ein ähnliches Design wie der aktuelle M1 iMac hat.“

Dennoch kann es etwas länger dauern, bis der neue iMac Pro das Licht der Welt erblickt. Analyst Ross Young glaubt, dass der neue iMac Pro im Sommer auf den Markt kommen wird, da die Panel-Lieferungen für dieses Produkt voraussichtlich im Juni beginnen werden, was bedeutet, dass es bis August oder sogar September angekündigt werden könnte.

„Wie wir in der heutigen DSCC Weekly berichteten, rechnen wir nicht mehr damit, dass der Apple iMac Pro im Frühjahr auf den Markt kommt. Sieht eher nach Sommer aus. Immer noch mit einer MiniLED-Hintergrundbeleuchtung, aber weniger MiniLEDs/Zonen als beim iPad/MacBook Pro.“

Mit anderen Worten, Sie haben möglicherweise mehr Zeit, um für Ihren neuen iMac Pro zu sparen, da er möglicherweise etwas später als erwartet startet. Dennoch wird erwartet, dass die bevorstehende Veranstaltung uns ein neues iPhone SE, das Gen-5 iPad Air, einen neuen Mac mini mit besseren Prozessoren und mehr bescheren wird.

Apple M1 24-Zoll-iMac

2021 Apple iMac (24 Zoll)

Dies ist der neuste iMac von Apple. Es verfügt über ein großes 24-Zoll-4,5K-Retina-Display, einen Apple M1-Chip, eine Full-HD-FaceTime-Webkamera, Mikrofone in Studioqualität und vieles mehr in einem nur 11,5 mm dicken Gehäuse.

Quelle: Twitter

Über: MacRumors





Source link