Tech News

Technik & Digital

Der Mai war der beste Monat für das Benutzerwachstum von Brave, nachdem iOS seinen Einfluss auf die Benutzer gelockert hatte


Die zentralen Thesen

  • Der Mai 2024 war der große Monat für Brave, mit einem Nutzerzuwachs von 7,3 % auf insgesamt 78,95 Millionen Nutzer und 28,64 tägliche Nutzer.
  • Brave Search verzeichnete im Mai 843,02 Millionen Suchanfragen, eine Steigerung von 2,97 %, wobei am 28. Mai 28,69 Millionen Suchanfragen verzeichnet wurden – ein Anstieg von 5,9 %.
  • Brave profitierte von Apples Browseränderung, konnte 3.000 iOS-Installationen verzeichnen und plant, dem bevorstehenden „Sommerloch“ entgegenzuwirken.


Obwohl Chrome schon seit einiger Zeit der unangefochtene Champion der Browser ist, heißt das nicht, dass es auch andere Browser nicht schaffen, ihre eigene Fangemeinde zu finden. Brave beispielsweise hat aufgrund seiner datenschutzorientierten Denkweise eine gesunde Anzahl von Benutzern verzeichnet. Jetzt hat das Unternehmen den größten Anstieg der Benutzerzahlen im Mai 2024 gemeldet, was teilweise darauf zurückzuführen ist, dass die EU-DMA Apple dazu zwang, iOS-Benutzern das Ändern ihres Standardbrowsers zu erleichtern.

Verwandt

NordVPN-Test: Erweiterte Internet-Datenschutzfunktionen auf allen Ihren Geräten

NordVPN ist mehr als nur ein Standard-VPN. Es verfügt über Spezialserver und unzählige Datenschutzfunktionen für Desktop und Mobilgeräte.

Brave meldet den größten monatlichen Gewinn aller Zeiten

Brave-Einstellungen

Entdeckt von Piepender ComputerDer Mai 2024 war ein guter Monat für Brave. Zunächst verzeichnete das Unternehmen im Vergleich zum April einen Anstieg der Nutzerzahlen um 7,3 % und erreichte insgesamt 78,95 Millionen Nutzer. Die Zahl der Nutzer, die den Browser täglich nutzten, stieg um 4,3 % auf 28,64 Millionen Nutzer, und das Unternehmen verzeichnete ein ähnliches Wachstum wie sein 28-Tage-Durchschnitt und erreichte 27,27 Millionen Nutzer.


Das ist jedoch nicht das einzige Wachstum, das Brave verzeichnete. Der Browser verwendet Brave Search als Standard-Engine, sodass mehr Benutzer auch mehr Benutzer bedeuten. Brave Search verarbeitete im Mai 843,02 Millionen Suchanfragen, was einer Steigerung von 2,97 % gegenüber April entspricht. Außerdem wurde am 28. Mai mit 28,69 Millionen Treffern die höchste Anzahl an Suchanfragen verzeichnet, was 5,9 % über dem Durchschnitt liegt.

Brave erhielt auch zusätzliche Aufmerksamkeit, als die EU-DMA Apple zwang, den Benutzern bei der Auswahl eines Standardbrowsers eine bessere Auswahl zu bieten. Innerhalb von drei Tagen stieg die Zahl der iOS-Installationen von 8.000 auf 11.000, als die Leute begannen, alle Browser auszuprobieren, die ihnen jetzt angeboten wurden.

Leider wird dieser Trend nicht mehr lange anhalten und der Gründer von Brave weiß das. Brendan Eich sagte, dass es ein „Sommertief“ geben wird, in dem Browser weniger genutzt werden, weil die Leute in den Urlaub fahren und die Sonne genießen. Dennoch sind das gute Nachrichten für die Browser-Underdogs, die sich trotz starker Konkurrenz immer noch eine Nutzerbasis erarbeiten können.




Source link