Tech News

Technik & Digital

Der am einfachsten zu reparierende Laptop der Welt ist jetzt mit Intel Core Ultra-Prozessoren ausgestattet


Die zentralen Thesen

  • Der neue Framework Laptop 13 bietet Intel Core Ultra-Prozessoren und verbesserte Effizienz für eine längere Akkulaufzeit.
  • Neue Anzeigeoption mit höherer Auflösung und Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ist jetzt verfügbar.
  • Preissenkungen für bestehende Modelle machen den Einstieg in das von Framework angebotene reparierbare Ökosystem erschwinglicher.


Framework, das Unternehmen hinter dem am besten reparierbaren und aufrüstbaren Laptop auf dem Markt, stellt eine Reihe neuer Optionen für den Framework Laptop 13 vor. Das Unternehmen hat seine Produktpalette endlich um Intel Core Ultra-Prozessoren erweitert und bietet damit noch viele weitere tolle Neuigkeiten, darunter eine neue Anzeigeoption und Preissenkungen für bestehende Modelle.

Verwandt

Kann man die Grafikkarte (GPU) eines Laptops aufrüsten?

Kann man bei seinem Lieblingslaptop einen Grafikschalter einbauen? Hier steht, was man wissen muss.

Mehr Leistung und besseres Display

Rahmen für Laptop

Bildnachweis: Framework

Das Wichtigste zuerst: Der neue Framework Laptop 13 ist jetzt mit Optionen für Intel Core Ultra Series 1-Prozessoren erhältlich. Genauer gesagt stammen diese aus der H-Serie, und Sie können zwischen Intel Core Ultra 5 125H, Ultra 7 155H oder Ultra 7 165H wählen. Diese Chips verfügen über bis zu 16 Kerne und 22 Threads, und Framework hebt hervor, wie viel Effizienzsteigerung sie im Vergleich zu früheren Generationen darstellen. Sie sollten damit eine viel längere Akkulaufzeit erzielen können, und außerdem hat das Unternehmen die Gelegenheit genutzt, das System dank dieser Effizienzverbesserungen kühler und leiser laufen zu lassen.


Der neue Framework Laptop 13 mit Intel Core Ultra-Prozessoren beginnt bei 1.099,99 $ (oder 899,99 $ für die DIY-Edition), eine leichte Steigerung gegenüber der vorherigen Generation. Wenn Sie den Laptop bereits haben und nur den neuen Prozessor möchten, beginnen die neuen Mainboards bei 449 $.

Verwandt

Intels Laptop-Prozessoren 2024 erklärt

Intels neues Namensschema kann auf den ersten Blick verwirrend sein

Zusammen mit den neuen Chips führt Framework auch eine brandneue Displayoption ein: ein 2,8K-Panel (2880 x 1920). Dieses neue Panel hat eine deutlich höhere Auflösung als frühere Konfigurationen und verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für zusätzliche Laufruhe. Es verleiht dem Bildschirm des Framework Laptop 13 außerdem abgerundete Ecken und bringt ihn damit auf eine Stufe mit vielen der Premium-Laptops, die dieses Jahr auf den Markt kommen. Diese Displayoption ist für vorgefertigte Einheiten des Laptops nicht verfügbar, aber Sie können sie mit DIY-Editionen erhalten oder das Display-Upgrade separat kaufen, wenn Sie bereits ein Vorgängermodell besitzen. Das neue Display allein kostet 269 US-Dollar, aber es ist günstiger, wenn Sie es zu einer Laptopkonfiguration hinzufügen.


Schließlich gibt es auch eine neue Webcam. Framework stellt ein neues Webcam-Modul vor, das einen 9,2-MP-OmniVision-Sensor enthält und Pixel-Binning verwendet, um ein helleres Bild bei einer Auflösung von 1080p zu liefern. Der neue Sensor kostet allein 29 US-Dollar und ist in den neuen Core Ultra-Modellen enthalten.

Bestehende Modelle werden billiger

Passend zur Markteinführung senkt Framework auch den Preis sowohl der Intel-Versionen der 13. Generation des Laptops als auch der aktuellen AMD-Versionen. Diese Modelle beginnen jetzt bei 799 US-Dollar für die DIY-Edition und 949 US-Dollar für ein vorgefertigtes System, was den Einstieg in ein reparierbares Ökosystem erleichtert.

Framework fügt außerdem das neue 2,8K-Display als Option zu bestimmten AMD-Konfigurationen hinzu, und wenn Sie sich für das neue Display entscheiden, erhalten Sie auch das neue 9,2-MP-Webcam-Modul.

Mehr Farbe

Framework Laptop USB-C-Erweiterung

Bildnachweis: Framework


Darüber hinaus erweitert Framework auch die Anpassungsoptionen für den Framework Laptop. Zunächst hat das Unternehmen die SD-Erweiterungskarte auf den Markt gebracht, mit der Sie Ihrem Laptop einen SD-Kartenleser hinzufügen können. Sie sollte ab heute vorbestellbar sein.

Darüber hinaus bringt Framework die USB-C-Erweiterungskarte auch in neuen Farben auf den Markt, sodass Sie nicht beim Standardsilber bleiben müssen. Die Karte ist jetzt in Rot, Orange, Grün und Lavendel erhältlich. Dies ist eine Ergänzung zum Displayrahmen, der bereits in mehreren Farben erhältlich war.

Alle diese Produkte können ab heute vorbestellt werden, und die Auslieferung beginnt voraussichtlich im August.

Rahmen Laptop 2

Framework Laptop 13 (2024)



Source link