Tech News

Technik & Digital

Das Windows 11 Moment 5 Update ist jetzt verfügbar


Die zentralen Thesen

  • Das Windows 11 Moment 5-Update enthält neue Copilot-Befehle, generatives Löschen in Fotos und weitere KI-gestützte Funktionen für ein besseres Benutzererlebnis.
  • Verbesserungen des Sprachzugriffs ermöglichen benutzerdefinierte Sprachbefehle und die Unterstützung mehrerer Monitore, wodurch die Zugänglichkeit und Benutzerproduktivität verbessert werden.
  • Zusätzlich zu Freihand- und Widget-Upgrades führt Windows 11 Autopatch ein, um Windows Update for Business in Unternehmenseinstellungen zu ersetzen.


Windows 11 erhält ab heute eine Reihe neuer Funktionen. Microsoft hat angekündigt, dass die neuesten Funktionen für Windows 11 – auch bekannt als Moment 5-Update – nun als optionales Update für Benutzer bereitgestellt werden und in den nächsten Monaten allgemein verfügbar sein werden.

In diesem Update sind neue Befehle für Copilot in Windows enthalten, zusammen mit einigen Funktionen zum generativen Löschen in der Windows 11-Fotos-App und vielem mehr.

Verwandt

Windows 11: Alles, was Sie wissen müssen

Windows 11 ist das neueste und beste Betriebssystem von Microsoft und bringt jede Menge Änderungen mit sich. Folgendes müssen Sie wissen:

Was ist neu in Windows 11 Moment 5?

Copilot erhält neue Befehle und Plug-Ins

Screenshot von Copilot in Windows, der die Option bietet, eine Fokussitzung zu starten, nachdem der Benutzer ihn dazu auffordert

Eines der Highlights des heutigen Updates ist die Hinzufügung neuer Befehle für Copilot in Windows, die Ihnen Zugriff auf weitere Systemeinstellungen ermöglichen, ohne diese suchen zu müssen. Jetzt kann Copilot Ihnen beispielsweise Systeminformationen anzeigen, Sie zur Sprachzugriffsseite weiterleiten oder sogar temporäre Dateien löschen, um Speicherplatz freizugeben. Zusätzlich zu den 13 bestehenden gibt es insgesamt 16 neue Befehle, die Copilot unter Windows nützlicher denn je machen.


Copilot erhält außerdem Unterstützung für neue Plug-ins von Shopify, Klarna und Kayak, wodurch Sie durch die Integration mit Diensten von Drittanbietern noch mehr Möglichkeiten erhalten.

Generatives Löschen und Entfernen von Stille durch KI

Ein Vorher-Nachher-Vergleich eines Fotos, bei dem generatives Löschen in Windows 11 verwendet wurde

KI ist nicht nur Copilot, und Microsoft fügt auch einige neue Funktionen hinzu, die sie auf andere Weise nutzen. In der Fotos-App fügt Microsoft eine neue Funktion zum generativen Löschen hinzu, die Ablenkungen von Fotos entfernt und entsprechende Inhalte generiert, um den leeren Raum auf eine natürlich aussehende Weise zu füllen. Dies ist etwas, was Sie möglicherweise auf anderen Plattformen gesehen haben, beispielsweise auf den Pixel-Telefonen von Google.

Darüber hinaus erhält Clipchamp eine neue Funktion zum Entfernen von Stille. Diese Funktion ist heute in der Vorschau verfügbar und kann Ihnen dabei helfen, Momente unangenehmer Stille in einem Video schnell herauszuschneiden und so das Tempo des Videos zu verbessern.


Der Sprachzugriff wird noch besser

Screenshot von Windows 11 beim Einrichten einer neuen Sprachverknüpfung mit Sprachzugriff

Der Sprachzugriff ist eine Funktion in Windows 11, mit der Sie Ihren Computer mit Ihrer Stimme steuern können und die für Benutzer mit eingeschränkter Mobilität gedacht ist. Jetzt erhält der Sprachzugriff einige Verbesserungen, beginnend mit der Unterstützung benutzerdefinierter Sprachbefehle. Sie können bestimmte Sprachbefehle verschiedenen Aufgaben auf Ihrem PC zuweisen, z. B. dem Einfügen von Text, dem Starten einer App oder dem Drücken einer Tastenkombination auf Ihrer Tastatur, damit Sie alles, was Sie tun müssen, schneller erledigen können.

Der Sprachzugriff funktioniert jetzt auch bei Konfigurationen mit mehreren Monitoren, sodass Sie problemlos zwischen Bildschirmen wechseln und Ihre Produktivität weiter steigern können.

Verbesserungen an Freihandeingabe, Widgets und mehr

Snap-Layout-Vorschlag unter Windows


Darüber hinaus liefert Windows 11 Moment 5 auch einige willkommene Updates für andere Teile des Erlebnisses. Beispielsweise können Snap-Layouts jetzt intelligente Vorschläge zum gemeinsamen Snapping mehrerer Apps basierend auf den aktuell geöffneten Apps bieten, sodass Sie ein Snap-Layout nicht mit jeweils einer App füllen müssen.

Widgets verfügen außerdem über ein bemerkenswertes Upgrade mit einer neuen Erfahrung, die es Ihnen ermöglicht, sich auf Ihre Widgets zu konzentrieren und sie in verschiedene Kategorien zu organisieren, mit einer separaten Ansicht für den Newsfeed, wenn Sie dies wünschen.

Mittlerweile wird das Teilen von Inhalten einfacher, da Apps wie Snapchat und Instagram im Freigabemenü von Windows 11 unterstützt werden. Darüber hinaus können Sie bald auf Ihrem Desktop auf aktuelle Fotos von Ihrem Telefon zugreifen oder Ihr Telefon sogar als Webcam für Ihren Computer verwenden. Dies ist einem neuen geräteübergreifenden Verbindungserlebnis zu verdanken, das nicht auf die Phone Link-App angewiesen ist.

Schließlich wird das Freihandzeichnen auch intuitiver, da nun direkt auf Textfelder geschrieben werden kann, anstatt das Handschriftfeld zu verwenden. Dies ahmt Plattformen wie iPadOS nach.


Windows Autopatch ersetzt Windows Update for Business

Wenn Sie in einer Unternehmensumgebung arbeiten, enthält dieses Update auch einige Neuigkeiten zur Installation von Updates. Windows Autopatch übernimmt Windows Update for Business und wird zur einzigen Update-Verwaltungslösung für Windows, Microsoft 365, Edge und Teams. Windows Autopatch wird außerdem KI nutzen, um den besten Zeitpunkt für die Installation von Updates zu ermitteln, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen.

So erhalten Sie das Windows 11 Moment 5-Update

Wie immer ein komplizierter Rollout

Sie fragen sich jetzt vielleicht, wie Sie diese Funktionen selbst nutzen können, und die Antwort ist, dass es kompliziert ist. Die neuen Funktionen werden durch Updates für Windows selbst und für Apps über den Microsoft Store bereitgestellt. Möglicherweise sind nicht alle sofort verfügbar, aber der Rollout beginnt heute.

Wenn Sie sie so schnell wie möglich erhalten möchten, sollten Sie darauf eingehen Einstellungen > Windows Updateund aktivieren Sie dann den Schalter mit der Bezeichnung Erhalten Sie die neuesten Updates, sobald sie verfügbar sind. Suchen Sie nach Updates, dann sollten Sie die neuen Funktionen eher früher als später erhalten.


Im März stellt Microsoft diese Funktionen über das optionale, nicht sicherheitsrelevante Update zur Verfügung, das Ende des Monats veröffentlicht wird, auch wenn Sie diese Option nicht aktiviert haben. Es handelt sich jedoch immer noch um ein optionales Update. Die Funktionen werden schließlich im April vollständig verfügbar sein, wenn sie in das Patch Tuesday-Update für diesen Monat integriert werden. Natürlich sind die App-bezogenen Funktionen möglicherweise schon vorher verfügbar, da sie nicht über Windows Update installiert werden.



Source link