Tech News

Technik & Digital

Das neueste PlayStation 5-Update bringt 1440p-Unterstützung und eine Vielzahl neuer Funktionen


Einen Tag nach der Enthüllung der PlayStation 5 Grey Camouflage-Kollektion hat Sony mit der Einführung eines neuen Software-Updates für die Konsole mit mehreren neuen Funktionen begonnen. Das Update umfasst 1440p-HDMI-Ausgangsunterstützung, eine neue Gamelists-Funktion, die Möglichkeit, YouTube mithilfe von Sprachbefehlen zu durchsuchen, und vieles mehr.

Ein Beitrag im PlayStation-Blog hebt hervor, dass die neueste Softwareversion die 1440p-Videoausgabe auf der PlayStation 5 freischaltet. Das bedeutet, dass Gamer jetzt Spiele in 1440p-Auflösung auf 1440p/60Hz- und 1440p/120Hz-Gaming-Monitoren und Fernsehern genießen können. Die neue 1440p-Ausgabeoption wird jedoch nicht mit variabler Bildwiederholfrequenz (VRR) unterstützt, was zu Bildschirmrissen und anderen Problemen führen kann.

Darüber hinaus bietet das neueste PlayStation 5-Software-Update Unterstützung für Gamelists, um Spielern beim Organisieren ihrer Spielebibliothek zu helfen. Mit dieser Funktion können Sie bis zu 15 Spiellisten mit jeweils bis zu 100 Spielen erstellen. Darüber hinaus bietet das Update die Möglichkeit, einen Share-Screen von anderen Partymitgliedern anzufordern, die Profile neuer Freunde einfach anzuzeigen und eine Benachrichtigung zu erhalten, um einfach dem Spiel eines Freundes aus einem Party-Chat beizutreten. Aber das ist nicht alles.

Das PlayStation 5-Software-Update umfasst auch Unterstützung für Sprachbefehle in der YouTube-Suche, sodass Benutzer Videos auf der Plattform nur mit ihrer Stimme suchen können. Die Funktion ist derzeit jedoch nur als Vorschau für PlayStation 5-Benutzer in den USA und Großbritannien verfügbar.

Sony hat auch Details über einige neue Funktionen der PS-App für iOS und Android geteilt, darunter die Möglichkeit, eine PS Remote Play-Sitzung über die App zu starten und einen Share-Screen anzufordern. Diese Funktionen werden später in diesem Monat für die PS-App eingeführt.

Hast du das neueste Software-Update auf deiner PlayStation 5 erhalten? Hatten Sie Probleme aufgrund der fehlenden VRR-Unterstützung im neuen 1440p-Ausgabemodus? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.


Quelle: PlayStation-Blog



Source link