Tech News

Technik & Digital

Das neue Poco X4 GT und Poco F4 bieten Flaggschiff-Spezifikationen zu einem erschwinglichen Preis


Xiaomis Untermarke Poco hat heute zwei neue erschwingliche Flaggschiffe auf den Markt gebracht – das Poco X4 GT und das Poco F4. Wie wir kürzlich hervorgehoben haben, handelt es sich bei beiden Modellen um umbenannte Redmi-Telefone mit derselben Hardware, jedoch mit einigen geringfügigen Änderungen an der Kamerafront.

Das Poco X4 GT ist ein umbenanntes Redmi Note 11T Pro (chinesische Variante) mit MediaTeks Dimensity 8100 SoC, einem 144-Hz-IPS-LCD und einem 5.080-mAh-Akku mit 67-W-Schnellladeunterstützung. Auf der anderen Seite ist das Poco F4 ein umbenanntes Redmi K40S und enthält einen Snapdragon 870-Chip, ein 120-Hz-AMOLED-Display und einen 4.500-mAh-Akku mit 67-W-Schnellladeunterstützung.

Poco X4 GT und Poco F4: Technische Daten

SpezifikationPoco X4 GTPoco F4
Bauen
  • Corning Gorilla-Glas 5
  • Farben: Schwarz, Blau, Silber
  • Corning Gorilla-Glas 5
  • Farben: Mondscheinsilber, Nachtschwarz, Nebelgrün
Abmessungen & Gewicht
  • 163,64 x 74,29 x 8,87 mm
  • 200g
  • 163,2 x 75,95 x 7,7 mm
  • 195g
Anzeige
  • 6,6-Zoll-FHD+-LCD
  • 2460 x 1080 Auflösung
  • 144 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Bis zu 270 Hz Touch-Sampling-Rate
  • 100 % DCI-P3-Abdeckung
  • Dolby Vision-Zertifizierung
  • 6,67 Zoll FHD+ AMOLED
  • 2400 x 1080 Auflösung
  • 120 Hz Bildwiederholfrequenz
  • Bis zu 360 Hz Touch-Sampling-Rate
  • 100 % DCI-P3-Abdeckung
  • HDR10+
  • Dolby Vision-Zertifizierung
SoCMediatek Dimension 8100Qualcomm Snapdragon 870
RAM & Speicher
  • 8 GB LPDDR5-RAM + 128 GB UFS 3.1-Speicher
  • 8 GB + 256 GB
  • 6 GB LPDDR5-RAM + 128 GB UFS 3.1-Speicher
  • 8 GB + 256 GB
Akku & Aufladen
  • 5.080 mAh
  • 67 W kabelgebundene Schnellladeunterstützung
  • Inklusive 67-W-Ladestein
  • 4.500 mAh
  • 67 W kabelgebundene Schnellladeunterstützung
  • Inklusive 67-W-Ladestein
Sicherheit
  • Seitlich angebrachter Fingerabdruckscanner
  • Softwarefähige Gesichtsentsperrung
  • Seitlich angebrachter Fingerabdruckscanner
  • Softwarefähige Gesichtsentsperrung
Rückfahrkamera(s)
  • Primär: 64MP f/1.89
  • Ultrabreit: 8 MP f/2.2, 120 Grad FoV
  • Makro: 2MP f/2.45
  • Primär: 64MP f/1.79 mit OIS
  • Ultrabreit: 8 MP f/2.2, 119 Grad FoV
  • Makro: 2MP f/2.45
Frontkamera(s)20MP f/2.4520MP f/2.45
Häfen)
  • USB-Typ-C
  • 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
USB-Typ-C
Audio
  • Zwei Lautsprecher
  • Dolby Atmos-Zertifizierung
  • Zwei Lautsprecher
  • Dolby Atmos-Zertifizierung
  • Hi-Res Audio-Zertifizierung
  • Hi-Res Audio Wireless-Zertifizierung
Konnektivität
  • 5G (SA/NSA)
    • Bänder: n1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/77/78
  • 4G-LTE
  • WLAN 6
  • Bluetooth 5.3
  • NFC
  • 5G (SA/NSA)
    • Bänder: n1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/77/78
  • 4G-LTE
  • WLAN 6
  • Bluetooth 5.2
  • NFC
SoftwareMIUI 13 für Poco basierend auf Android 12MIUI 13 für Poco basierend auf Android 12
Andere Eigenschaften
  • Linearer Vibrationsmotor der X-Achse
  • IR-Blaster
  • Linearer Vibrationsmotor der X-Achse
  • IR-Blaster


Obwohl das Poco X4 GT und Poco F4 umbenannte Redmi-Geräte sind, hat Poco einige Änderungen vorgenommen, um die Telefone von ihren Redmi-Gegenstücken abzuheben. Zum Beispiel hat Poco die Frontkamera des Poco X4 GT aufgerüstet und verfügt über einen 20-MP-Sensor anstelle des 16-MP-Sensors des Redmi Note 11T Pro. Das Unternehmen hat auch die Kameras des Poco F4 aufgerüstet und verfügt über eine 64-Megapixel-Hauptkamera anstelle der 48-Megapixel-Hauptkamera des Redmi K40S.

Das neue Poco X4 GT und Poco F4 bieten Flaggschiff-Spezifikationen zu einem erschwinglichen Preis

Beim Design hat Poco keine wesentlichen Änderungen vorgenommen. Beide Telefone sehen ziemlich identisch mit ihren Redmi-Gegenstücken aus, wobei der einzige wahrnehmbare Unterschied das Poco-Branding ist. Sogar die Farboptionen für beide Telefone sind identisch, wobei Poco für beide Modelle jeweils drei Farbvarianten anbietet. Der Poco X4 GT ist in den Farben Schwarz, Blau und Silber erhältlich, während der Poco F4 in Moonlight Silver, Night Black und Nebula Green erhältlich ist.


Screenshot vom Poco F4-Launch-Event mit seinen Spezifikationen.

Weitere bemerkenswerte Merkmale sind ein seitlich angebrachter Fingerabdruckscanner, zwei Lautsprecher, 5G (SA/NSA)-Unterstützung, Wi-Fi 6, NFC, ein X-Achsen-Linearvibrationsmotor und ein IR-Blaster.

Auf dem Poco X4 GT und Poco F4 wird Pocos benutzerdefinierter Android 12-Skin auf Basis von MIUI 13 ausgeführt, der auch einige Änderungen enthält. Aber es ist mehr oder weniger das gleiche MIUI, das Sie auf Xiaomi- und Redmi-Smartphones erhalten.

Preise & Verfügbarkeit

Das Poco X4 GT und das Poco F4 werden ab dem 27. Juni auf verschiedenen Märkten in Europa in den Verkauf gehen. Die Geräte sind in zwei RAM-/Speichervarianten erhältlich, die folgende Preise haben:

  • Poco X4 GT
    • 8 GB + 128 GB: 379 €
    • 8 GB + 256 GB: 429 €
  • Poco F4:
    • 6 GB + 128 GB: 399 €
    • 8 GB + 256 GB: 449 €




Source link