Tech News

Technik & Digital

Das Mysterium des prähistorischen, außerirdischen Tully-Monsters vertieft sich noch einmal



Tully-Monster suchten vor 300 Millionen Jahren die Ozeane der Erde heim und hinterließen so bizarre Fossilien, dass sich die Forscher nicht einmal darüber geeinigt haben, ob diese seltsamen Kreaturen ein Rückgrat hatten. Jetzt, mehr als 60 Jahre nach der Entdeckung der seltsamen Kreatur im Jahr 1958, stellt eine neue Untersuchung mit 3D-Lasern fest, dass das Tully-Monster wahrscheinlich ein Wirbelloses war, aber nicht alle sind davon überzeugt.

Dieser fremdartig aussehende evolutionäre Sonderling – nur in den Fossilienbetten von Mazon Creek in Illinois zu finden – hatte einen weichen Körper, Augen auf Stielen und einen krallenartigen Anhang, der aus seinem Gesicht herausragte. Andere Aspekte seiner Anatomie sind jedoch offen für Interpretationen.



Source link