Tech News

Technik & Digital

Das faltbare Razr 3 von Motorola wird in einem durchgesickerten Video gezeigt


Motorolas kommendes faltbares Razr 3 macht seit einiger Zeit in Leaks und Gerüchten die Runde. Anfang dieses Monats tauchten Live-Bilder des Razr 3 online auf, die uns einen genaueren Blick auf das überarbeitete Design des Telefons ermöglichen. Jetzt hat es einen weiteren inoffiziellen Auftritt, diesmal in einem durchgesickerten Video.

Der neueste Leak stammt von Evan Blass und zeigt den Klappmechanismus des Razr 3 und das externe Display in Aktion. Der kurze Clip beginnt mit einer Person, die das Razr 3 mit eingeschaltetem Display in der Hand hält. Anschließend entsperren sie das Telefon mit dem seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner und klappen es dann zu, um das äußere Display freizulegen. Wir können das Dual-Kamera-Setup in der unteren rechten Ecke sehen, während der Locherausschnitt auf dem Hauptdisplay ebenfalls deutlich sichtbar ist.

Das Motorola Razr 3 wird von Qualcomms neuestem Snapdragon 8 Plus Gen 1-Chipsatz angetrieben, wie kürzlich von Motorola bestätigt wurde. Es gibt kein Wort über den offiziellen Start, aber Gerüchte besagen, dass das Telefon irgendwann im Juli oder August sein Debüt in Asien geben wird.

In Bezug auf die technischen Daten soll das Motorola Razr 3 über ein 6,7-Zoll-AMOLED-FHD+-Hauptpanel mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen. Das Rückkamera-Setup besteht aus einem 50-MP-1: 1,8-Primär-Shooter und einer 13-MP-Ultra-Wide-Kamera, während ein 13-MP-Front-Shooter in den Locherausschnitt eingebettet ist. Das Telefon wird Berichten zufolge in zwei Speichervarianten erhältlich sein: 8 GB/128 GB und 12 GB/512 GB sowie in zwei Farbvarianten: Quartz Black und Tranquil Blue. Uns wurde auch gesagt, dass das Telefon über UWB, NFC und einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner verfügen wird.

Das Motorola Razr 3 wird einer harten Konkurrenz durch Samsungs kommendes Galaxy Flip 4 ausgesetzt sein. Das neue Modell, das Berichten zufolge im dritten Quartal 2022 auf den Markt kommt, wird voraussichtlich mehrere Upgrades gegenüber dem Galaxy Z Flip 3 bieten, darunter einen größeren Akku, ein besseres Display und verbesserte Kameras.


Ausgewähltes Bild: Motorola Razr (1. Generation)





Source link