Tech News

Technik & Digital

Das Apple Car verfügt möglicherweise über Autopilot-Technologie eines südkoreanischen Unternehmens


Seit einiger Zeit tauchen Neuigkeiten über Apples Gerüchteauto auf. Es wird gesagt, dass der Technologieriese aus Cupertino ein selbstfahrendes Elektrofahrzeug entwickelt, das in einigen Jahren auf den Markt kommen könnte. Während die Einzelheiten, die sich darum drehen, noch etwas unklar sind, taucht ab und zu ein neues Detail online auf. Der neueste Bericht besagt, dass Apple eine Partnerschaft mit einem südkoreanischen Unternehmen eingegangen ist, um den Autopilot-Chip für sein Auto zu entwickeln. Dieses Unternehmen hat diese Entwicklung scheinbar im vergangenen Jahr initiiert und wird sie voraussichtlich 2023 abschließen.

Laut einem Bericht von Der Elektr (über MacRumors) hat sich Apple mit einem südkoreanischen ausgelagerten Halbleiter-Montage- und Testunternehmen (OSAT) zusammengetan, um die Autopilot-Technologie seines Autos zu entwickeln. Es wird gesagt, dass dieses Projekt – unter der Leitung von Apples südkoreanischen Büros – im Jahr 2021 initiiert wurde und voraussichtlich bis zum nächsten Jahr dauern wird. In dem Bericht heißt es:

Die südkoreanische OSAT-Firma arbeitete an dem Modul für einen Chip, der die Autopilot-Funktion betreibt, ähnlich wie sie von Tesla verwendet werden, sagten Quellen.

Solche Chips, die KI-Berechnungen überwachen, integrieren normalerweise unter anderem eine neuronale Verarbeitungseinheit, CPU, GPU, Speicher sowie eine Kameraschnittstelle.

Frühere Berichte haben mitgeteilt, dass Apple möglicherweise 2025 als Einführungsjahr für sein Elektroauto anstrebt. Da das Unternehmen jedoch bei der Entwicklung auf einige Hindernisse stößt, wird angenommen, dass die Enthüllung bis etwa 2028 verschoben werden könnte. In Anbetracht der Tatsache, dass das Unternehmen keine Details zu dem gemunkelten Fahrzeug preisgegeben hat, ist nicht abzusehen, wann und ob wir dieses Fahrzeug schließlich elektrisch sehen werden Auto auf den Straßen. Darüber hinaus ist unklar, ob Apple es für kommerzielle Zwecke verkaufen oder einen eigenen Uber-ähnlichen, autopilotierten Fahrdienst starten wird.

Möchten Sie ein selbstfahrendes Auto von Apple kaufen? Warum oder warum nicht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link