Tech News

Technik & Digital

Dank bahnbrechendem Kühlschrankdesign lässt sich der absolute Nullpunkt beim Quantencomputing jetzt viel schneller erreichen



Eine bahnbrechende Kühltechnologie könnte dem Quantencomputing neuen Schwung verleihen und die kostspielige Vorbereitungszeit wichtiger wissenschaftlicher Experimente um Wochen verkürzen.

Wissenschaftler müssen oft Temperaturen erzeugen, die nahe bei Absoluter Nullpunkt für Quantencomputer und Astronomie, unter anderem. Solche Temperaturen, bekannt als „Big Chill“, schützen die empfindlichsten elektrischen Instrumente vor Störungen – wie etwa Temperaturschwankungen. Die Kühlschränke, die zum Erreichen dieser Temperaturen verwendet werden, sind jedoch extrem teuer und ineffizient.



Source link