Tech News

Technik & Digital

Astronomen haben möglicherweise zum ersten Mal ein „unsichtbares“ Schwarzes Loch entdeckt


Astronomen berühmt schnappte die erste dank des in seiner Gegenwart leuchtenden Materials immer direktes Bild eines Schwarzen Lochs im Jahr 2019. Aber viele Schwarze Löcher sind eigentlich fast unmöglich zu erkennen. Jetzt scheint ein anderes Team mit dem Hubble-Weltraumteleskop endlich etwas gefunden zu haben, das noch niemand zuvor gesehen hat: ein schwarzes Loch, das völlig unsichtbar ist. Die Forschung, die gewesen ist online gepostet und zur Veröffentlichung im Astrophysical Journal eingereicht wurde, muss noch von Experten begutachtet werden.

Schwarze Löcher sind das, was übrig bleibt, wenn große Sterne sterben und ihre Kerne kollabieren. Sie sind unglaublich dicht, mit einer so starken Schwerkraft, dass sich nichts schnell genug bewegen kann, um ihnen zu entkommen, einschließlich Licht. Astronomen sind gerne studieren Schwarze Löcher, weil sie uns viel darüber erzählen können, wie Sterne sterben. Indem wir die Massen von Schwarzen Löchern messen, können wir erfahren, was in den letzten Momenten der Sterne vor sich ging, als ihre Kerne kollabierten und ihre äußeren Schichten ausgestoßen wurden.



Source link