Tech News

Technik & Digital

Apples faltbares iPhone bis 2025 verschoben; All-Screen Foldable MacBook in Arbeit: Bericht


Apples faltbares iPhone bis 2025 verschoben;  All-Screen Foldable MacBook in Arbeit: Bericht

Wir haben alle Gerüchte gehört, dass Apple in der jüngeren Vergangenheit mehrmals ein faltbares iPhone erforscht hat. Die jüngsten Gerüchte deuteten auf eine Markteinführung im Jahr 2023 hin und markierten damit Apples Eintritt in die Arena der faltbaren Telefone. Es scheint jedoch, dass es sich um ein paar Jahre verzögern könnte, wie die neuesten Informationen vermuten lassen.

Der Start des faltbaren iPhones soll sich verzögert haben

Der renommierte Analyst Ross Young von Display Supply Chain Consultants alias DSCC hat (über einen neuen Bericht) angedeutet, dass die Die Markteinführung des faltbaren iPhones wurde auf 2025 verschobeneine zweijährige Verzögerung gegenüber dem zuvor erwarteten Zeitplan.

Es wird gesagt, dass die Entscheidung nach Gesprächen mit Quellen aus der Lieferkette getroffen wird. Wenn dies zutrifft, haben wir jedoch keinen genauen Grund für die Verzögerung. Young verrät auch, dass Apple es nicht eilig hat, ein faltbares Smartphone auf den Markt zu bringen, und daher ist eine Verzögerung kein Problem für Apple. Vielleicht möchte das Unternehmen einfach ein machbares faltbares Telefon ohne Software- oder Hardwareprobleme auf den Markt bringen.

Und Apple will sich nicht nur auf ein faltbares Telefon beschränken. Der DSCC-Bericht zeigt, dass das Unternehmen auch die Idee eines faltbaren MacBook untersucht, das einen haben könnte Displaygröße von 20 Zoll.

Das Produkt und könnte Helfen Sie Menschen, die Vorteile eines Laptops sowie eines großen Monitors in einem faltbaren Notebook zu nutzen. Der Bericht lautet: „Diese Größe könnte eine neue Kategorie für Apple schaffen und würde zu einem echten Dual-Use-Produkt führen, einem Notebook mit einer Tastatur in voller Größe, wenn es zusammengeklappt ist, und zur Verwendung als Monitor, wenn es nicht zusammengeklappt und mit einer externen Tastatur verwendet wird. Es kann auch eine UHD/4K-Auflösung oder sogar eine höhere Auflösung bei dieser Größe ermöglichen.

Aber seien Sie noch nicht zu aufgeregt. Da sich das faltbare iPhone verzögert, sollte man keine erwarten faltbares MacBook, das bald auf den Markt kommen soll, nicht vor 2026 oder 2027. Allerdings wäre es interessant, ein Produkt von Apple zu sehen, das mit Leuten wie dem Lenovo ThinkPad X1 Fold konkurrieren soll.

Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass diese Details nicht offiziell sind, weshalb sie nicht als letztes Wort behandelt werden sollten. Wir werden Ihnen weitere Details zu dieser Front mitteilen, sobald wir eine bessere Vorstellung davon haben. Bleiben Sie also dran. Freust du dich also auf ein faltbares iPhone? Teilen Sie Ihre Gedanken mit uns in den Kommentaren unten!

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von: Ran Avni/Behance



Source link