Tech News

Technik & Digital

Apple wird ein Update veröffentlichen, um das Problem mit der Kamera des iPhone 14 Pro zu beheben


Apple wird ein Update veröffentlichen, um das Problem mit der Kamera des iPhone 14 Pro zu beheben

Apple hat kürzlich die neue iPhone 14-Serie auf den Markt gebracht, die nun auf ihr erstes Problem gestoßen ist. Mehrere Benutzer haben ein Problem mit der Kamera des iPhone 14 Pro gemeldet, das Schütteln und Klappern bei der Verwendung einer Kamera-App eines Drittanbieters beinhaltet. Es wird jedoch erwartet, dass dies bald behoben wird, da das Unternehmen plant, ein Update dafür zu veröffentlichen.

iPhone 14 Pro Kameraproblem wird bald behoben

In einer Erklärung zu BloombergApple hat das Kamerawackelproblem des iPhone 14 Pro anerkannt und hat gab bekannt, dass es ein Software-Update geben wird, um dies zu beheben. Dieses Update soll nächste Woche erscheinen. Dieses Update wird ein zweites für die neuen iPhone 14-Telefone sein. Zur Erinnerung: Sie haben das iOS 16.0.1-Update erhalten, um ein Problem im Zusammenhang mit FaceTime zu beheben.

Was das Kameraproblem angeht, zeigt sich, dass die Kameras des iPhone 14 Pro bei Verwendung der eingebauten Kamera von Social-Media-Apps wie Instagram, TikTok, Snapchat und sogar Facebook mit Klappern und Wackeln konfrontiert sind. Das Bloomberg Der Bericht legt nahe, dass dies an a liegt Firmware-Problem mit der optischen Bildstabilisierung (OIS) des iPhone 14. Sie können sich den Tweet unten ansehen, um zu erfahren, worum es geht.

Es zeigte sich, dass die native Kamera-App auf den iPhone 14 Pro-Modellen einwandfrei funktionierte. Wenn Sie ein iPhone 14 Pro oder 14 Pro Max besitzen, vermeiden Sie am besten die Verwendung von Drittanbieter-Apps zum Aufnehmen von Fotos, bis das Update verfügbar ist, da dies möglicherweise zu Hardwareschäden führen kann.

iOS 16 hat einen Copy-Paste-Bug!

Darüber hinaus wurde ein Fehler in iOS 16 gefunden, der zeigt jedes Mal ein Popup-Fenster an, wenn eine Person versucht, Inhalte von einer App in eine andere zu kopieren und einzufügen. Die Eingabeaufforderung fragt nach der Benutzererlaubnis zum Kopieren und Einfügen und gilt hauptsächlich für iPhone 14-Benutzer.

Apple hat dieses Problem ebenfalls zugegeben und enthüllt, dass dieses Popup nicht jedes Mal angezeigt werden soll, wenn ein Benutzer versucht, Dinge zu kopieren und einzufügen, und im Wesentlichen eine Datenschutzfunktion ist und Apps vor dem Zugriff auf die Zwischenablage eine Erlaubnis einholen muss. Außerdem ist dieses Problem während der internen Testzeit nicht aufgetreten.

Ein leitender Manager bei Apple, Ron Huang, in einer Antwort auf eine E-Mail, die von einem Benutzer (via MacRumors) sagte, „Dies ist absolut nicht zu erwartendes Verhalten, und wir werden dem auf den Grund gehen.” Huang ist einer der Erfinder dieser Funktion.

Daher wir kann auch für dieses Problem eine Lösung erwarten. Wann dies geschieht, bleibt allerdings abzuwarten. Stehen Sie bei Ihren iPhone 14-Modellen vor einem der oben genannten Probleme? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen und bleiben Sie dran für weitere Updates dazu.



Source link