Tech News

Technik & Digital

Apple M3 Max Silicon könnte sein bisher leistungsstärkster SoC sein; Gurman


Apple M3 Max Silicon könnte sein bisher leistungsstärkster SoC sein;  Gurman

Mit jedem Tag nähern wir uns der Markteinführung von M3 Soc-basierten MacBooks. Bereits im Mai erschien der M3 Pro mit 12 CPU-Kernen. Und kürzlich haben wir auch gehört, dass die Basisvariante des M3-Chipsatzes auch von Apple getestet wird. Jetzt, in der jüngsten Wendung der Ereignisse, scheint es, als würde Apple auch sein bisher leistungsstärkstes Apple Silicon testen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kommt bald ein M3 Max-basiertes Apple MacBook Pro?

Laut einem aktuellen Bericht, den Mark Gurman über ihn geteilt hat PowerOn-Newsletter, Apple testet seinen M3 Max-Chipsatz auf seinem kommenden MacBook Pro, das Anfang nächsten Jahres erscheinen soll. Und wie es aussieht, scheint dies der bisher leistungsstärkste SoC des Technologiegiganten aus Cupertino zu sein. Diese Offenbarung wurde gemacht von Bloomberg-Nachrichten aus den offiziellen Testprotokollen eines Drittanbieters für Mac-Apps.

Angeblich soll der High-End-Chipsatz M3 Max untergebracht werden 16 CPU-Kerne und 40 GPU-Kerne mit 48 GB gemeinsam genutztem Speicher. Zum Vergleich: Der M2 Max-Chipsatz verfügt über 12 CPU-Kerne und 38 GPU-Kerne. Darüber hinaus wird der SoC das Hybridsystem-Setup von Apple mit 12 Hochleistungskernen und 4 Effizienzkernen nutzen. Dieser Chipsatz wird derzeit mit einem MacBook Pro mit dem Codenamen getestet „J514“ und wird höchstwahrscheinlich Anfang 2024 ein offizielles Debüt geben.

M2 Max Apple Silicon-Architektur
M2 Max Apple Silicon-Architektur

Mit dieser CPU- und GPU-Konfiguration wird es für den M3 Max-Chipsatz ein Kinderspiel sein, Aufgaben wie Videobearbeitung, Rendering und viele andere anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Darüber hinaus können die vier dedizierten Effizienzkerne unabhängig voneinander arbeiten und weniger anspruchsvolle Aufgaben wie das Surfen im Internet bewältigen. Beachten Sie jedoch, dass diese CPU- und GPU-Variante des M3 Max Apple Silicon nur eine von vielen ist. Gurman glaubt, dass es welche gibt viele weitere Varianten des Chipsatzes in der Pipeline sowie.

Derzeit ist nichts Konkretes, also nehmen Sie diese Entwicklungen mit Vorsicht. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald etwas Offizielles bekannt wird. Glauben Sie vor diesem Hintergrund, dass der M3 Max verlockend genug für Sie sein wird, ein MacBook Pro zu kaufen? Glauben Sie, dass der Leistungssprung gegenüber dem M2 Max erheblich sein wird? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Ausgewähltes Bild: 16-Zoll MacBook Pro



Source link