Tech News

Technik & Digital

Apple könnte im September das M1X MacBook Pro neben dem iPhone 13 auf den Markt bringen


Apple könnte im September das M1X MacBook Pro neben dem iPhone 13 auf den Markt bringen

Trotz Gerüchten, dass das neue MacBook auf der WWDC angekündigt wird, hat Apple letzten Monat auf der WWDC 2021 keine neuen 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro-Modelle angekündigt. Da die WWDC aus dem Weg ist, kannten wir bisher keinen voraussichtlichen Starttermin für neue MacBook Pros. Das ändert sich jetzt, wie ein neuer Bericht von DigiTimes (über MacRumors) schlägt vor, dass Apple kann im September neue MacBook Pro-Modelle auf den Markt bringen neben der iPhone 13-Serie.

M1X MacBook Pro neben iPhone 13 im September

Dem Bericht zufolge erhöht Apple derzeit die Produktion von Mini-LED-Displays für die kommenden M1X MacBook Pros. Darüber hinaus behauptet der Bericht, dass Apple die neuen MacBook Pro-Einheiten wahrscheinlich Ende des dritten Quartals des Jahres vorstellen wird. Da das dritte Quartal von Juli bis September dauert und Apple normalerweise im September neue iPhones auf den Markt bringt, kann man davon ausgehen, dass wir auf der Veranstaltung sowohl neue iPhones als auch MacBooks sehen werden.

DigiTimes behauptet auch, dass wir im Oktober mit der maximalen Auslieferung neuer M1X MacBook Pros rechnen können. Apple wird wahrscheinlich auf der Veranstaltung ein 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro ankündigen und im Oktober mit der Auslieferung beginnen, ähnlich wie das Unternehmen mit dem neuen 12,9-Zoll-M1 iPad Pro mit Mini-LED-Display und 5G-Konnektivität.

Der neue Bericht fällt mit Mark Gurmans Newsletter vom letzten Monat zusammen, in dem er sagte, dass wir in den nächsten Wochen wahrscheinlich keine neuen Produktneuigkeiten von Apple hören werden. Im selben Newsletter wies Gurman auf die Möglichkeit von iPads mit größeren Displays in der Zukunft hin. Nehmen Sie diesen neuen Bericht jedoch mit Vorsicht, da der Startzeitplan aufgrund der globalen Chipknappheit verrutschen könnte.

.



Source link