Tech News

Technik & Digital

Apple könnte dieses Jahr sieben neue Macs mit aktualisierten Chips herausbringen


Der Mac ist eines der besten Produkte von Apple – er ist langlebig, gut unterstützt und bietet eine hervorragende Leistung. Wenn Sie einen Mac kaufen, wissen Sie, dass Sie eine langfristige Investition tätigen, die Sie einfach nicht enttäuschen wird. Und genau wie in den vergangenen Jahren arbeitet das Unternehmen aktiv an der Veröffentlichung neuer Macs, die mit mehreren Verbesserungen ausgestattet sind. Ein neues Leck deutet darauf hin, dass der Technologieriese aus Cupertino in diesem Jahr sieben Modelle herausbringen könnte. Sie werden Berichten zufolge von aktualisierten Apple-Siliziumchips angetrieben.

Entsprechend Bloomberg’s Mark Gurman, Apple bereitet im dritten Teil der laufenden Überholung neue Macs vor, die von seinem eigenen Silizium angetrieben werden. Die Umstellung auf M-Chips begann erstmals im Jahr 2020 – wobei das MacBook Air, MacBook Pro und Mac Mini die ersten Modelle waren, die Intel-Prozessoren über Bord geworfen haben. Dieser Übergang wurde 2021 mit der Veröffentlichung des neu gestalteten, farbenfrohen iMac fortgesetzt, gefolgt von den MacBook Pro-Modellen M1 Max und M1 Pro im Laufe des Jahres. Gurman erwähnt sieben Mac-Modelle, die Apple im Laufe des Jahres herausbringen könnte:

  • Ein neuer Mac mini mit einem M1 Pro Chip
  • Ein 13-Zoll-MacBook Pro mit einem M2-Chip soll das 2020er-Modell nachfolgen und in der Reihe unter dem 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro sitzen
  • Ein Mac mini mit einem M2-Chip
  • Ein 24-Zoll-iMac mit einem M2-Chip
  • Ein neu gestaltetes MacBook Air mit einem M2-Chip
  • Ein größerer iMac Pro mit den Chipoptionen M1 Pro und M1 Max
  • Ein halbgroßer Mac Pro, der erste mit Apple Silicon, mit dem Äquivalent von zwei oder vier M1 Max-Chips

Das Unternehmen hat bereits drei neue Macs in einer russischen Datenbank registriert, die der FCC entspricht. Dazu gehört eines, das als Laptop gekennzeichnet ist – das könnte das gemunkelte M2 MacBook Pro sein. Mark glaubt, dass die erste Veröffentlichungsrunde am 8. März stattfinden wird – zusammen mit der Enthüllung des iPhone SE. Er hat auch Grund zu der Annahme, dass Apple bereits im Mai oder Juni noch mehr Modelle vorstellen könnte.

Planen Sie, einen der angeblichen Macs von 2022 zu kaufen? Wenn ja, welche? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link