Tech News

Technik & Digital

Apple hat iOS 15.4 Developer Beta 3 veröffentlicht, hier sind die Neuigkeiten


Apple hat nach der Veröffentlichung von Beta 2 letzte Woche iOS 15.4 Beta 3 für registrierte Entwickler veröffentlicht. Im Gegensatz zu iOS 15.3 ist iOS 15.4 vollgepackt mit neuen Funktionen, Änderungen und Ergänzungen. Dazu gehören die Unterstützung für Face ID bei Maskierung, neue Emojis, Schlüsselbund-Updates und vieles mehr. Um dieses Update herunterzuladen, müssen Sie beim Apple Developer Program angemeldet sein, das 99 US-Dollar pro Jahr kostet. Alternativ können Sie am öffentlichen Beta-Programm teilnehmen und den neuen Build in etwa einem Tag in die Hände bekommen. Hier ist eine Liste aller Neuerungen in iOS 15.4.

Beta 3

Wir haben noch keine neuen Funktionen in iOS 15.4 Beta 3 gefunden. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sobald wir diesen Build gründlich durchgearbeitet haben – falls wir Änderungen entdecken. In der Zwischenzeit können Sie sich die offiziellen Versionshinweise von Apple ansehen.

Beta2

Defekter Schalter zum Deaktivieren des iCloud-Datenzugriffs im Web wurde entfernt

Beta 1 von iOS 15.4 führte einen Schalter ein, mit dem Benutzer den iCloud-Datenzugriff aus dem Internet deaktivieren können. Die Option funktionierte jedoch nicht. Beta 2 entfernt diesen Schalter aus der Einstellungs-App, und es ist unklar, ob Apple ihn in einer zukünftigen Beta wieder aufnehmen wird oder nicht.

Beta1

Neue Emoticons

Apple hat iOS 15.4 Developer Beta 3 veröffentlicht, hier sind die Neuigkeiten

Unicode 14.0 wurde bereits im September 2021 veröffentlicht – nachdem die anfängliche voraussichtliche Ankunftszeit im März aufgrund von COVID-19 verschoben worden war. Es führt 112 neue Emoji ein – wenn wir die Hauttonvariationen zählen. Dazu gehören ein schmelzendes Gesicht, ein Troll, eine beißende Lippe und ein schwangerer Mann. Sobald Sie sich auf diesem iOS-Build befinden, können Sie diese Emojis über Ihre Lieblings-Apps senden und verwenden. Benutzer mit älteren Versionen von iOS und anderen nicht unterstützten Betriebssystemen können sie jedoch nicht in ihrem Textformat anzeigen.

Notizen im Schlüsselbund

Notizen im Schlüsselbund iOS 15.4 Beta 1

Wie 9to5Mac berichtet, fügt dieser Beta-Build eine neue Funktion hinzu, mit der Benutzer Notizen zu ihren Schlüsselbund-Passwörtern hinzufügen können. Einige Passwort-Manager von Drittanbietern unterstützen bereits eine ähnliche Funktion. Mit der Einführung der 2-Factory Authentication (2FA)-Unterstützung von Apple in iOS 15 und jetzt hier ist sein Schlüsselbunddienst zu einem kostenlosen, ernsthaften Konkurrenten auf diesem Gebiet geworden.

Gesundheits- und Wallet-Unterstützung für EU-COVID-19-Impfbescheinigungen

Wenn Sie über einen EU-COVID-19-Impfpass verfügen, können Sie ihn jetzt zu den Apps „Gesundheit“ und „Wallet“ auf Ihrem iPhone hinzufügen. Auf diese Weise können Sie mit einem doppelten Seitentastenklick auf Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch auf Ihr Zertifikat zugreifen. Um Ihr Zertifikat hinzuzufügen, verwenden Sie einfach die Kamera Ihres iPhones, um den enthaltenen QR-Code zu scannen. EIN COVID-19-Impfung Die Schaltfläche erscheint in der Kamera-App – klicken Sie darauf.

Verwenden Sie Face ID, wenn Sie maskiert sind

Die COVID-19-Pandemie ist jetzt ungefähr zwei Jahre her, was die Verwendung von Face ID in der Öffentlichkeit zu einer Herausforderung machte. Irgendwann hat Apple damit begonnen, Apple Watch-Benutzern zu erlauben, ihre Face ID-iPhones zu entsperren, wenn sie maskiert sind. Benutzer ohne Uhr mussten jedoch jedes Mal, wenn sie sich in der Öffentlichkeit aufhielten, ihre Passwörter eingeben. Das Unternehmen hat dieses Problem endlich angegangen, und jetzt können Benutzer, die iOS 15.4 auf einem iPhone 12 oder einem neueren Modell ausführen, die Face ID-Authentifizierung auch dann verwenden, wenn sie maskiert sind.

Deaktivieren Sie den iCloud-Datenzugriff im Internet

Änderungen in iOS 15.4 Beta 1

iOS 15.4 führt eine neue Option in Apple ID ein Passwort & Sicherheit Einstellungen, mit denen Benutzer den Datenzugriff auf iCloud.com deaktivieren können. Dadurch ist es unmöglich, aus dem Internet auf Ihre Notizen, Kontakte, Dateien, Fotos und andere iCloud-Daten zuzugreifen. Wenn Sie die webbasierten iCloud-Apps nicht verwenden, können Sie diese Funktion als zusätzliche Sicherheitsebene nutzen. Das ist erwähnenswert Finde mein funktioniert immer noch im Web, unabhängig davon, was Sie wählen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Funktion in dieser Beta noch nicht funktioniert.

Apple Card-Widget

Änderungen in iOS 15.4 Beta 1

Apple hat ein Wallet-Widget eingeführt, das Ihre Apple Card-Ausgaben anzeigt. Es ist eine bequeme Möglichkeit, die Nummer auf einen Blick zu überprüfen.

Benutzerdefinierte iCloud+-E-Mail-Domäne

iPhone-Benutzer mit iOS 15.4 können jetzt benutzerdefinierte E-Mail-Domänen einrichten. Offensichtlich müssten Sie die Domain besitzen, die Sie anstreben. Die Funktion erfordert jedoch ein iCloud+-Abonnement, und Benutzer können bis zu fünf benutzerdefinierte E-Mail-Domänen gleichzeitig einrichten.

SharePlay im Share-Menü

Apple möchte wirklich, dass Benutzer anfangen, SharePlay zu verwenden. In dieser Version hat das Unternehmen eine offensichtliche SharePlay-Verknüpfung hinzugefügt, wenn versucht wird, Inhalte in einer App zu teilen, die diese Funktion unterstützt.

Apple TV Up Next-Einstellungen

Änderungen in iOS 15.4 Beta 1

Im Einstellungen app können Sie jetzt den Anzeigestil der Warteschlange auswählen Als nächstes Titel. Sie haben die Wahl zwischen Standbild und Plakatkunst.

Deaktivieren Sie Shortcuts Automations-Benachrichtigungen

Änderungen in iOS 15.4 Beta 1

Beim Erstellen einer Automatisierung in der Shortcuts-App können Sie jetzt deaktivieren, dass Sie bei jeder Ausführung eine Benachrichtigung erhalten. Der neue Schalter „Beim Ausführen benachrichtigen“ wird angezeigt, wenn Sie „Vor dem Ausführen fragen“ deaktivieren. Wenn Sie den neuen Schalter deaktivieren, erhalten Sie nicht mehr jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn die jeweilige Automatisierung ausgeführt wird.

Neuer Benachrichtigungsbereich im App Store

Es gibt einen neuen Benachrichtigungsbereich im App Store, in dem Benutzer sie je nach ihren Vorlieben ein- und ausschalten können.

Optimiertes AirPods-Popup

AirPods-Popup iOS 15.4 Beta 1

In dieser Beta erhält das AirPods-Popup, das beim Öffnen des Gehäuses erscheint, optimierte Symbole.


Testen Sie iOS 15.4? Wenn ja, welche der neuen Funktionen nutzen Sie am häufigsten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.



Source link