Tech News

Technik & Digital

Apple beschränkt weiterhin die ProRes-Aufzeichnung auf 128 GB iPhone 14 Pro und Pro Max


Heute veranstaltete Apple sein Far Out-Event, bei dem viele verschiedene Versionen des iPhone 14 vorgestellt wurden. Während das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus einige interessante Eigenschaften boten, lag der Schwerpunkt der Veranstaltung ganz auf dem iPhone 14 Pro und dem iPhone 14 Pro Max. Obwohl Apple unglaubliche Fortschritte gegenüber dem letztjährigen Modell bietet, wird Apple anscheinend die ProRes-Aufzeichnung auf der 128-GB-Variante des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max weiterhin einschränken.

Dies war die gleiche Einschränkung, die dem letztjährigen iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro max auferlegt wurde. Wenn Sie Apple ProRes nicht kennen, handelt es sich um einen Modus, der es Benutzern ermöglicht, die bestmögliche Bildqualität vom Telefon zu erhalten. Das Filmmaterial enthält auch Leistungsverbesserungen bei der Multistream- und Echtzeitbearbeitung. Es bietet zwar ein qualitativ hochwertigeres Bild, aber die Dateigrößen beim Aufnehmen von Apple ProRes sind ziemlich groß.

Apple gibt an, dass eine Minute 10-Bit-HDR-ProRes-Filmmaterial etwa 1,7 GB Speicherplatz für einen 1080p-Clip entspricht. Wenn Sie in 4K filmen, erhöht sich dies auf bis zu 6 GB pro Minute Filmmaterial. So können Sie sehen, wo Sie möglicherweise auf Probleme stoßen, wenn Sie ein iPhone mit geringerem Speicherplatz besitzen. Trotzdem wäre es schön, wenn Apple den Nutzern zumindest die Möglichkeit gäbe, bei Verwendung von ProRes in einer höheren Auflösung aufzunehmen. Wenn Sie 4K ProRes auf einem 128-GB-iPhone aufnehmen könnten, würden Sie etwa 17 Minuten erreichen, vielleicht weniger, was gar nicht so schlecht ist.

Derzeit bietet Apple nur ProRes-Videoaufzeichnungsunterstützung in der nativen Kamera-App bei 4K bis zu 30 Bildern pro Sekunde an, wenn Sie ein iPhone mit internem Speicher von 256 GB, 512 GB oder 1 TB verwenden. Wenn Sie ein iPhone mit 128 GB Speicherplatz verwenden, müssen Sie in 1080p mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Es ist eine Schande, dass diese Einschränkungen bestehen, aber zumindest wissen Sie jetzt, ob Sie eines dieser Telefone kaufen werden.




Source link